Zum Inhalt Logo

Veranstaltungskalender

Pfeil links April 2013 Pfeil rechts
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Veranstaltungen für Kurzentschlossene

    Zur Zeit finden keine Veranstaltungen statt.

Programmheft I 2014

Leitet Herunterladen der Datei einHier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen. Sie können selbstverständlich auch online in unserer Veranstaltungsdatenbank stöbern und sich anmelden.
Leitet Herunterladen der Datei ein

Programm I 14

Aktuelles:

Neue Kurse online

Ab sofort stehen Ihnen auf diesem Portal sämtliche Veranstaltungen für das kommende Semester bereit. Sie können in den einzelnen Fachbereichen stöbern, Veranstaltungen buchen und sich damit bereits einen Platz in Ihren Lieblingskursen sichern.


Fachkräfte für Sprachkompetenzförderung und Sprachentwicklung ausgebildet

Die frisch ausgebildeten „Fachkräfte für Sprachkompetenzförderung und Sprachentwicklung in der Kindertagesstätte“ mit Dorothea Renken (ganz links), Leiterin vom AWO Beratungs- und Therapiezentrum Leer, Martina Kurre (2. v.l.) und Indra Bleeker (5. v.l.), Sprachförderkräfte vom AWO Beratungs- und Therapiezentrum, Helena Lennartz (2. v.r.) von der Kinder- und Jugendförderung des Landkreises Leer und die VHS-Leiterin Heike-Maria Pilk (ganz rechts).

In Kooperation mit der Kinder- und Jugendförderung des Landkreises Leer sowie dem Beratungs- und Therapiezentrum der AWO Leer haben wir „Fachkräfte für Sprachkompetenzförderung und Sprachentwicklung in der Kindertagesstätte“ ausgebildet. Elf Absolventinnen bestanden die abschließenden Prüfungen und erhielten ihr Zertifikat.


Szenische Lesung über Rosa Luxemburg

Die Schauspielerin und Theatermacherin Lore Seichter-Muráth widmet sich mit ihrer szenischen Lesung dem Leben von Rosa Luxemburg.

Am Sonntag, 27. Juli, präsentieren wir gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten und dem Stadtarchiv der Stadt Leer um 19 Uhr im Kulturspeicher Leer die Lesung „Rosa“ von und mit der Berliner Theatermacherin und Schauspielerin Lore Seichter-Muráth. In Szenischen Collagen widmet sie sich dem bewegten Leben der Rosa Luxemburg und lässt Zuschauer in die durch tiefe Umbrüche geprägte Zeit eintauchen.


VHS-Filmrolle wiederholt für qualitativ hochwertiges Programm ausgezeichnet

V.l.n.r.: Der Schauspieler Max von Thun, der VHS-Vorstandsvorsitzende Jörg Furch, Astrid und Thea Muckli von den Kinobetrieben Muckli mit dem nordmedia-Geschäftsführer Thomas Schäffer bei der Verleihung des Kinoprogrammpreises.

Für das qualitativ hochwertige Programm der VHS-Filmrolle haben das Kino-Center Leer und wir zum wiederholten Mal den Kinoprogrammpreis von nordmedia erhalten. Der Kinoprogrammpreis wurde verliehen „für die Gestaltung einzelner hervorragender Filmsonderprogramme und Programmreihen“.


Fest der Kulturen schon am 19. Juli: Buntes Fest in der Altstadt feiert das interkulturelle Zusammenleben

Eröffnung des letzten Festes der Kulturen mit Kindergartenkindern.

Aufgrund der späten Sommerferien findet das inzwischen 14. Fest der Kulturen in diesem Jahr ungewohnt früh statt. Anstatt Anfang September steigt das bunte Fest bereits am Samstag, 19. Juli, von 10.30 bis 17.30 Uhr in der Leeraner Altstadt. Wie in den Vorjahren soll mit der Großveranstaltung das friedliche Zusammenleben von Menschen aus verschiedensten Kulturkreisen in Leer und Umgebung gefeiert werden.


© 2014 Volkshochschule Leer