Bildungsprämie

Erwerbstätige, die mindestens 15 Stunden pro Woche arbeiten, können einen Prämiengutschein für Ihre Weiterbildung in Höhe von maximal 500,- Euro erhalten, wenn deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 20.000,- Euro (oder 40.000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt.

Die Prämiengutscheine können Sie nach einer Beratung bei uns erhalten.
Dazu benötigen Sie unbedingt folgende Unterlagen:

Bitte vereinbaren Sie vorab Ihren Beratungstermin:

Ihr Ansprechpartner:
Jens Freese
Telefon: 0491 – 97 694 21
freese[at]vhs-leer.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info, der kostenlosen Telefon- Hotline 0800 – 2623 000 oder über eine E-Mail an bildungspraemie@bmbf.buergerservice-bund.de.

Bildungsberatung

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Die VHS Leer gehört zum „Bildungsberatungsnetzwerk in der BELOS Region“.

Die Bildungsberatung BELOS ist ein Dienstleistungsangebot, dass allen Ratsuchenden Hilfestellung geben soll, ihren Bildungsweg von der Schule bis hin ins hohe Erwerbsalter individuell und erfolgreich zu gestalten. Personen jeden Alters und zu jedem Zeitpunkt ihres Lebenswerden werden dabei unterstützt, die eigene Berufs- und Bildungsbiographie zu analysieren, um Bildungs-, Ausbildungs- und Berufsentscheidungen auf einer gut vorbereiteten und informierten Basis eigenständig zu treffen, neue Ziele zu definieren, um sie für individuelle Berufs- bzw. Bildungswege zu nutzen.

Die Bildungsberatung erfolgt trägerneutral, unabhängig, zielgruppenoffen und kostenfrei.

Ihr Ansprechpartner:
Jens Freese
Telefon: 0491 – 97 694 21
freese[at]vhs-leer.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.bildungsberatungbelos.de.