17. Juni 2021

ED – MoviEUnited

Ab sofort können Filmschaffende aus ganz Europa Beiträge für den neuen neue Filmwettbewerb „MoviEUnited“ einreichen, in denen sie zeigen, wie sie sich ihr Europa der Zukunft vorstellen. Der neue Wettbewerb wird von der Regionalvertretung der Europäischen Kommission und dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München organisiert. Die Auszeichnung der drei besten Filme ist mit einem Preisgeld von insgesamt 4.500 Euro verbunden. Die Videos können bis zum 31. August 2021 eingereicht werden.

Ob mit professioneller Filmausrüstung oder mit dem Smartphone – auf die Message kommt es an. Der Beitrag darf als Einzel- oder Gruppenwerk eingereicht werden und höchstens 60 Sekunden lang sein. Die Teilnahme erfolgt per Upload des fertigen Kurzfilms auf www.movieunited.eu (link is external), der offiziellen Website des Wettbewerbs.

Eine Jury wird anschließend unter allen Einsendungen die besten Beiträge auswählen. Die Gewinner dürfen sich auf tolle Preise freuen: Für Platz eins gibt es 2.500 Euro, für Platz zwei 1.500 Euro und der dritte Platz ist mit 500 Euro dotiert. Die Auszeichnungen werden bei einer öffentlichen Veranstaltung vergeben und die Clips über Social Media und regionale Fernsehsender verbreitet.

MoviEUnited-Logo

MoviEUnited-Logo

Zurück