Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote

Zertifizierte Qualität

ZAZAV-Logo

Im Februar 2016 haben wir uns erstmals nicht mehr nach LQW® (Lernorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung), sondern nach ZAZAVplus zertifizieren lassen. Das Zertifikat ZAZAVplus ist ein Qualitätszeugnis speziell für den Bereich Weiterbildung und vergleichbar mit einer ISO-Zertifizierung und wird von der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen (AEWB) ausgestellt.

Im Rahmen der Überprüfung untersuchten Prüfer/innen die Volkshochschule im Hinblick auf konkrete Anforderungen in mehreren Bereichen wie Leitbild, Bedarfserschließung, Schlüsselprozesse, Lehr-Lern-Prozess, Evaluation der Bildungsprozesse, Infrastruktur, Führung, Personal, Controlling, Kundenkommunikation und strategischen Entwicklungszielen. Die Qualitätstestierung gilt bis März 2019 und muss dann wiederholt werden.

Zertifizierung nach AZAV

Wir sind zertifizierte Anbieter der beruflichen Weiterbildung, anerkannt nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung). In diesem Rahmen erbringen wir Leistungen nach dem SGB III für die Bundesagentur für Arbeit und dem Job Center Leer.

Die VHS Leer e.V. arbeitet im Rahmen der Träger- und Maßnahmenzulassung mit der akkreditierten fachkundigen Stelle bag cert gmbh zusammen.

Die VHS Leer e.V. hat die Trägerzulassung in folgenden Fachbereichen der AZAV:

  • Fachbereich 1: Aktivierung und berufliche Eingliederung - § 45
  • Fachbereich 2: Ausschließlich erfolgsbezogen vergütete Vermittlung in Beschäftigung - § 45
  • Fachbereich 3: Maßnahmen zur Berufswahl und Berufsausbildung - § 48-80
  • Fachbereich 4: Berufliche Weiterbildung - § 81

Zugelassene Maßnahmen nach AZAV

Die VHS Leer e.V. hat Maßnahmen für das Gutscheinverfahren nach § 45 SGB III (Maßnahmen der Aktivierung und beruflichen Eingliederung) sowie nach § 81 SGB III (Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung) im Programm.

Aktuell sind dies die Maßnahme ZumBA (§ 45 SGB III) und die Maßnahme „Zurück in den Beruf“ für Berufsrückkehrerinnen (§ 81 SGB III).

Logo AZAV

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen