Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Details

Vorbereitungskurs Sekundarabschluss I (Realschulabschluss)


Zu diesem Kurs

Wer einen Schulabschluss auf dem "Zweiten Bildungsweg" nachholt, verbessert damit nicht nur die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Auch Ehrgeiz und Engagement werden durch ein solches Vorhaben deutlich herausgestellt und die Absolventen zeigen, dass das Credo vom lebenslangen Lernen kein bloßer Kalenderspruch bleiben muss. Die Belohnung für einen erfolgreichen Abschluss sind vielfältige berufliche Möglichkeiten

Dieser Kurs besteht aus einem Modulsystem. Ein verspäteter Einstieg ist nach vorheriger Beratung ggf. möglich. Interessent/innen können den Unterricht eine Woche zur Probe besuchen und sich danach verbindlich mit einem Fortbildungsvertrag anmelden. Die Kursteilnahme wird quartalsweise durch eine neue Anmeldung bestätigt. Erfolgt keine weitere Anmeldung, oder bleibt man unentschuldigt vom Kurs fern, wird der Fortbildungsvertrag automatisch nach Quartalsende durch uns gekündigt (die monatliche Zahlungsverpflichtung besteht immer für volle drei Monate).

Unterrichtszeiten i. d. R.: Mo. - Fr. täglich von 08.30 - 12.45 Uhr, sofern nicht anders vereinbart.
Insgesamt 25 Unterrichtsstunden in der Woche. Ferienzeiten werden gesondert vereinbart.

Gebühr: monatlich 130,00 Euro (auch während der Ferien).
Für ALG II Empfänger/innen kann eine Ermäßigung beantragt werden.
Informationen vor Kurseinstieg: Carsten Löning, 0491 9299244

Nächster Beginn: September 2020

Kursnr.: 2022254100

Entgelt: monatlich 130,00 Euro (auch während der Ferien).


Zeitraum

Mo. 07.09.2020 - Mi. 30.06.2021

08:30 - 12:45 Uhr

180 Termine


Unterrichtseinheiten

900


Kursort(e)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en)



Eine Anmeldung ist nur nach einer vorherigen Beratung möglich. Wenden Sie sich hierzu an den zuständigen Fachbereichsleiter, Carsten Löning, 0491 9299244.

Zweiter Bildungsweg / Schulabschlüsse nachholen

Jede Bildungsbiographie verläuft unterschiedlich. Krankheit, familiäre und persönliche Gründe können dazu führen, dass junge Menschen ihren Schulabschluss nicht erreichen. Als Folge dessen bleibt ihnen ein Einstieg in das Berufsleben verwehrt.

Wir bieten für solche Situationen die Möglichkeit, durch Vorbereitungskurse den Abschluss nachzuholen.

Jeder Mensch hat eine 2. Chance im Leben verdient. Wir helfen dabei, diese Chance zu verwirklichen.

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen