Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Grundbildung / Studium ohne Abitur

Seite 1 von 1

Studium ohne Abitur (Z-Kurs)

( Infoabende: Montag, 11.09.2017, 18.00, Haneburg, Foyer Montag, 08.01.2018, 18.00, Haneburg, Saal I Beginn voraussichtlich am Montag, 12. Februar 2018. Zeiten: 19.15 - 21.45, montags bis donnerstags, Haneburg, Foyer )

Vorbereitungskurs zum Erwerb der fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung

Bei einer gewissen beruflichen Vorbildung kann in Niedersachsen durch die sog. Z-Prüfung eine fachbezogene Hochschulzugangsberechtigung zum Studium in einem gewählten Studienbereich oder einem gewählten Studienfach erworben werden.

Der etwa einjährige Vorbereitungskurs der VHS bereitet auf den allgemeinen Teil der Prüfung vor:

a) Deutsch und Einführung in die Technik und Methodik des wissenschaftlichen Arbeitens (schriftlich und
mündlich) anhand ausgewählter Themenbereiche
b) Englisch
c) Mathematik oder Biologie
Der Unterricht findet in der Regel montags bis donnerstags jeweils von 19.15 - 21.45 statt.

Erkundigen Sie sich bitte frühzeitig nach den Zugangsvoraussetzungen zur Z-Prüfung!
Dieser Lehrgang ist u. U. auch für diejenigen gut geeignet, die keine Z-Prüfung ablegen müssen, sich aber auf ein Studium an der Fachhochschule oder Universität vorbereiten wollen, um gut starten zu können. Gegebenenfalls belegen Sie dann auch nur die Einführung in die Technik und Methodik des wissenschaftlichen Arbeitens und/oder Mathematik.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung

1. Abschluss der Sekundarstufe I (Hauptschulabschluss)

2. Abgeschlossene mindestens zweijährige Ausbildung in einem anerkannten oder als anerkannt geltenden Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens zweijähriger entsprechender hauptberuflicher oder mindestens dreijähriger sonstiger hauptberuflicher Tätigkeit oder

3. eine mindestens fünfjährige hauptberufliche Tätigkeit in einem Berufsbereich, dessen Anforderungen denen eines entsprechenden Ausbildungsberufes vergleichbar sind

4. Nachweis der Prüfungsvorbereitung durch Gutachten entweder einer Weiterbildungseinrichtung, einer Verwaltungs- und Wirtschafts

Seite 1 von 1

Studieren mit Beruf - auch ohne Abitur

Mit einer 3-jährigen abgeschlossenen Ausbildung und 3 Jahren Erfahrung in Ihrem Beruf können Sie studieren!

Bereits erlangte berufliche Vorkenntnisse können Sie sich ggf. anrechnen lassen: Hochschulen prüfen die Gleichwertigkeit zum Studiengang. Wir finden die richtige Studienform für Sie: Vollzeit, berufsbegleitend, online – oder ein Zertifikat, das in kürzerer Zeit erwerbbar ist.

Die VHS Leer unterstützt Ihre Vorbereitungen und stellt dazu vor Ort Angebote bereit.
Und auf www.ohn-kursportal.de finden Sie interaktive Online-Vorbereitungskurse.

Individuelle Beratung:
Servicestelle Offene Hochschule
Niedersachsen gGmbH
Tel.: 0511 / 36739410
info[at]servicestelle-ohn.de
www.offene-hochschule-niedersachsen.de

Ihr Ansprechpartner vor Ort:
VHS für die Stadt und den Kreis Leer e.V.
Carsten Löning
Tel.: 0491 / 92 99 2-44
loening[at]vhs-leer.de

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen