Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Sprachen / Deutsch

Seite 1 von 2

Lesen und Schreiben lernen

( ab 04.02.2020, 19.00 Uhr, Haneburg, Saal III )

Dieser Lehrgang richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die das Lesen und Schreiben weder in der Schule noch später erlernt haben.

An alle, die diese Ankündigung lesen, ergeht folgende Bitte: Sollten Ihnen Personen bekannt sein, die nicht lesen und schreiben können, so weisen Sie sie bitte auf dieses Angebot hin. Ermutigen Sie sie, davon Gebrauch zu machen: Lesen und Schreiben kann erfahrungsgemäß in jedem Alter erlernt werden.
Ein Einstieg in diesen laufenden Kurs ist jederzeit möglich.

Deutsch als Fremdsprache (A2 Eingangsstufe 1) auf Borkum

(Insel Borkum, ab 10.02.2020, 18.00 Uhr, Borkum, Inselschule, Raum 101, Upholmstr. 103 )

Für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger*innen
Auf der Nordseeinsel Borkum
Lehrbuch: Schritte plus Neu A2.1
Kurs- und Arbeitsbuch von Hueber ISBN: 978-3-193-01083-4

Jugendtheater

( ab 11.02.2020, 18.00 Uhr, Jugendzentrum Leer, Friesenstr. 18-20 )

Improvisation und Integration für alle ab 14
Wir spielen, improvisieren und sprechen miteinander und am Ende entsteht ein Theaterstück aus vielen Ideen.

Deutsch (A1 Eingangsstufe 1)

(Bunde, ab 12.02.2020, 18.00 Uhr, Bunde, Grundschule )

Für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse

Für Ausländer*innen, die sich in der Gemeinde niedergelassen haben, und andere Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse.
Sie lernen sich in häufig vorkommenden alltäglichen Situationen zu verständigen: Behördengänge, Kaufgespräche, Begrüßung, Restaurantbestellungen u. s. w.

Deutsch (A2 Eingangsstufe 1)

(Bunde, ab 12.02.2020, 19.30 Uhr, Bunde, Grundschule )

Für Fortgeschrittene
Sie haben bereits Grundkenntnisse und möchten Ihre Sprachkenntnisse weiter ausbauen? In diesem Kurs erweitern Sie Ihre Kenntnisse.

Deutsch als Fremdsprache (B2)

( ab 18.02.2020, 17.30 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum W 137 )

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die bereits ein Deutschzertifikat auf dem Niveau B1 nachweisen können.
Ohne ein gültiges Zertifikat ist die Teilnahme nur nach einer Einstufung und einem Beratungsgespräch mit der Kursleitung möglich.
Am ersten Kurstag besprechen wir, welches Lehrbuch wir verwenden. Planen Sie ca. 30,00 Euro für die Anschaffung eines Lehrbuchs ein.

Deutsch als Fremdsprache (B2) auf Borkum

(Insel Borkum, ab 18.02.2020, 20.00 Uhr, Borkum, Gartenstr. 26a )

Für selbständige Sprachanwender*innen
Für ausländische Erwachsene aller Nationalitäten mit sehr guten Sprachkenntnissen.
In diesem Kurs wird die deutsche Grammatik weiter in Wort und Schrift geübt und in Situationen aus dem Alltag angewendet.
Der Sprachkurs findet auf der Insel Borkum statt.

Deutsch als Fremdsprache (A1 Eingangsstufe 2)

(Ostrhauderfehn, ab 27.02.2020, 18.30 Uhr, HS/RS Ostrhauderfehn, Hauptstr. 155 )

Für Anfänger*innen mit leichten Vorkenntnissen
Lehrbuch nach Absprache mit der Dozentin
Dieser Kurs bietet den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, ihre bisher erworbenen Deutschkenntnisse noch weiter zu verfeinern und zu vertiefen.

Vorkurs Deutsch als Fremdsprache

(Ostrhauderfehn, ab 27.02.2020, 19.00 Uhr, HS/RS Ostrhauderfehn, Hauptstr. 155 )

Für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse
Der Vorkurs führt Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse, die das lateinische Alphabet bereits beherrschen, behutsam und Schritt für Schritt an die deutsche Sprache heran. Den Kursteilnehmenden werden mit Hilfe des Lehrbuchs "Erste Schritte plus" sprachliche und schriftliche Fähigkeiten vermittelt und sie erhalten einen ersten Einblick in alltägliche Themen, Wortschatz, Redemittel und Strukturen auf Stufe A1. Teilnehmer*innen mit bereits leichten Deutschkenntnissen sind in diesem Kurs ebenso willkommen.
Dieser Deutschsprachkurs findet zweimal in der Woche statt: Unterrichtstage montags und donnerstags.

Schulung: Leichte Sprache im Bildungswesen (Neu)

( ab 09.05.2020, 10.00 Uhr, Haneburg, Festsaal )

Zum Bildungs-Alltag gehören Gespräche, Beratung und Informations-Vermittlung mit Menschen auch mit geringen sprachlichen Fähigkeiten. Wenn Dozent*innen sich dabei der Leichten Sprache bedienen, erleichtert dies die Verständigung. Dies ist eine Form der Barrierefreiheit wie sie in der UN-Behindertenrechtskonvention festgelegt ist. Leichte Sprache kann sowohl für die mündliche als auch für die schriftsprachliche Kommunikation eingesetzt werden. In beiden Fällen folgt sie bestimmten Regeln. Wir vermitteln grundlegende Fähigkeiten, die die Teilnehmer*innen direkt in ihrem Alltag anwenden können.

Inhalte:
- Einführung in die Geschichte, die Regeln und die Besonderheiten der Leichten Sprache
- Verfassen und Übersetzen von Texten in Leichte Sprache
- Leichte Sprache im Bildungswesen: Warum braucht man das?
- praktische Übungen, gerne auch an eigenen Texten der Teilnehmerinnen

Dieses Angebot richtet sich an Lehrkräfte aus dem Bereich Integration, Grundbildung und des 2. Bildungsweges. Sie erlernen die Grundlagen der leichten Sprache, sowie ihre Anwendungsmöglichkeiten im Unterricht.

Sie gehören nicht zum oben genannten Personenkreis? Kein Problem! Melden Sie sich gerne um weitere Einzelheiten abzuklären.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen