Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesellschaft / Arbeitskreise, Internationale Begegnungen

Seite 1 von 1

Interkultureller Arbeitskreis

( ab 30.06.2018, 10.00 Uhr, Teestube der TDFG, Kirchstr. 40 )

Der Gesprächskreis bietet Interessierten Gelegenheit, mit Personen unterschiedlicher nationaler Herkunft in Kontakt zu kommen und andere Kulturen und Sichtweisen kennen zu lernen.
Bei jedem Treffen wird ein vorher vereinbartes Schwerpunktthema behandelt. Die Themen werden von den Gesprächskreisteilnehmer/innen bestimmt.

Deutsch-polnischer Arbeitskreis

( Die Termine erscheinen in der Tagespresse. )

Im deutsch-polnischen Arbeitskreis kommt eine Gruppe Interessierter zusammen, die Kontakte nach Polen pflegen und erweitern wollen, natürlich auch zur Partnerstadt Elblag. Der Arbeitskreis trifft sich dreimal im Semester, die Termine werden in der Tagespresse bekannt gegeben. Bei diesen Treffen werden Themen unseres Nachbarlandes Polen (Geschichte, Kultur, Wirtschaft, Politik u.a.) dargestellt und diskutiert; daneben soll aber auch der persönliche Kontakt der Mitglieder untereinander gepflegt werden.

Kontakt: Uwe Kühne uwe.a.kuehne@t-online.de.

Das Projekt Stadtökologischer LEER-Pfad

( ab 30.06.2018, 19.30 Uhr, Haneburg, Saal II )

Stadtökologie zum Staunen - Begreifen - Nachahmen

Seit mehr als 20 Jahren trägt das Projekt nach dem Motto "Staunen - Begreifen - Nachahmen" dazu bei, unsere (Um-)Welt in Leer in vielen kleinen Schritten zu verändern, Leer zu einer ökologischen Stadt der Zukunft zu entwickeln und damit gleichzeitig noch lebens- und liebenswerter werden zu lassen. Das Projekt ist offen für alle Interessierten.
Weitere Informationen über das Projekt gibt es auch über die Internet-Adresse der Stadt Leer (http://www.leer.de - Stichwort: Stadtökologischer Leerpfad)

Seniorennachmittage

(Westoverledingen, ab 11.07.2018, 15.00 Uhr, Flachsmeer, Begegnungsstätte, Königsstr. 108 )

In Zusammenarbeit mit dem Ortsrat Flachsmeer
Das aktuelle Programm und die Termine, i.d.R. einmal monatlich dienstags, entnehmen Sie bitte der gesonderten Einladung durch den Ortsrat.
Ortsbürgermeister Karl-Heinz Jesionek und unterschiedliche Referent/innen.

Arbeitskreis "Humanistische Gespräche"

( ab 15.08.2018, 19.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

An jedem 3. Mittwoch im Monat trifft sich ein offener Kreis von humanistisch interessierten Menschen zu einem philosophischen Austausch über gesellschaftlich relevante Themen. Diese werden von Einzelnen oder einem Team vorbereitet und vorgestellt. In der anschließenden Diskussion bleibt genügend Zeit, Fragen zu klären, Kritik zu üben oder das Thema durch Teilnehmerbeiträge zu vertiefen. Eine Woche vorher wird das jeweilige Thema über Zeitung oder Email-Verteiler bekannt gegeben. Wer sich dafür interessiert ist herzlich eingeladen teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Humanismus ist eine demokratische und ethische Lebenshaltung, die besagt, dass Menschen das Recht und die Verantwortung haben, ihrem eigenen Leben Sinn und Form zu geben. Der Humanismus steht für den Aufbau einer humaneren Gesellschaft durch eine auf menschlichen und anderen natürlichen Werten beruhende Ethik im Geiste der Vernunft und der freien Erforschung menschlicher Fähigkeiten. Der Humanismus ist nicht theistisch und akzeptiert keine übernatürlichen Sichtweisen auf die Realität.
(Internationale Humanistische und Ethische Union - IHEU)

Deutsch-arabischer Arbeitskreis

( ab 22.08.2018, 19.00 Uhr, Haneburg, Foyer )

Der Deutsch-Arabische Arbeitskreis möchte die Begegnung von deutscher und arabischer Kultur fördern. Er bietet Zuwanderern aus arabischen Herkunftsländern Unterstützung für den deutschen Lebensalltag und einheimischen Deutschen Informationen über Geschichte, Sprache, Kultur und Lebensalltag der arabischen Welt.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen und dazu eingeladen, die Treffen inhaltlich mit Vorträgen, Diskussionsbeiträgen oder praktischen Dingen mitzugestalten.


Weitere Termine: 22.08.; 12.09.; 31.10.; 28.11.; 12.12.; 23.01.; 27.02.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen