Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesellschaft / Regionales

Seite 1 von 2

Stadtführer/innen Ausbildung (Neu)

( ab 08.09.2016, Uhr, Haneburg, Festsaal )

Diese Qualifizierung zum Führen von Gästegruppen durch das schöne Leer und Umgebung beinhaltet die Grundtechniken, Rechts- und Haftungsfragen sowie alles Wesentliche, was für eine qualifizierte und interessante Führung wichtig ist. Im Rahmen eines Vorabtermins werden Sie über den Programmverlauf mit Inhalts-, Zeit- und Kostenangaben informiert.
Interessierte können sich voranmelden.

Fairtrade Initiative Leer

( ab 20.02.2018, 20.00 Uhr, Mehrgenerationenhaus,Katharina-von Bora-Haus,Hoheellernweg 7, Leer )

Der Faire Handel ermöglicht, dass bislang mehr als 1,5 Mio. Menschen im globalen Süden ihre Arbeits- und Lebensbedingungen nachhaltig verbessern konnten und heute ein stabiles Einkommen erwirtschaften. Die Fairtrade-Initiative Leer hat sich zum Ziel gesetzt, den Fairen Handel in Leer und Umgebung deutlich sichtbar zu machen und zu einem Nachdenken über verantwortlichen Konsum anzuregen. Sie ist eine für alle Bürger und Bürgerinnen offene Gruppe und freut sich über weitere Unterstützung. Jeder ist herzlich willkommen.
Kontakt: Angelika Boden, Telefon: 0157 77364000 oder Mail: angelika.boden@gmx.de

www.fairtrade-deutschland.de

Ausbildung zur freiwilligen Müllerin/zum freiwilligen Müller

( ab 02.03.2018, 17.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 3 )

Die VHS Leer führt Ausbildungslehrgänge in Verbindung mit der niedersächsischen Mühlenvereinigung Bremen e. V. zur freiwilligen Müllerin/zum freiwilligen Müller mit theoretischer und praktischer Unterweisung durch.

Lehrgangsinhalte:
- Physikalische und technische Grundlagen des Systems Windmühle
- Unfallverhütung und Arbeitsschutz in und an der Mühle
- Behandlung und Verarbeitung der Rohstoffe/Getreidekunde
- Mühlen und Müller in Gesellschaft und Geschichte
- Arbeiten in der stehenden und laufenden Mühle
- Pflege und Wartung/Reparaturen

Der Lehrgang endet mit einer Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der niedersächsischen Mühlenvereinigung.
Freiwillige Müller/innen können eine Mühle fach- und sachgerecht betreuen und betreiben.
Lehrgangsdauer: ca. 1 Jahr; 25 Termine; der Unterricht findet i. d. R. einmal monatlich freitags von 17.00 - 20.00 Uhr und samstags von 09.00 - 16.00 Uhr statt.
Interessierte können sich bei der VHS melden.

Kräuterwissen kompakt (neu)

( ab 10.03.2018, 10.00 Uhr, Apen-Tange, Kräuterkörbchen, Gartenstr. 3 )

(Wild-) Kräuterkunde
Kräuter für alle Sinne!
Schon früher gab es ein großes Wissen über den Nutzen und die Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern, die man auf unseren Wiesen und wild wachsend im Garten finden kann. Viel von diesem alten Wissen ist verloren gegangen.
In diesem Kurs "Kräuterwissen kompakt" möchte ich dieses alte Wissen wieder aufleben lassen, indem wir zusammen vom Frühjahr bis in den Herbst die Wildkräuter-Saison durchlaufen und unserer Natur wieder mehr Beachtung schenken.
Wir werden an den einzelnen Samstagen Wildkräuter und Kräuter mit allen Sinnen entdecken. Hierzu gehört u.a.:
- das Kochen und Genießen von verschiedenen Kräutergerichten
- das genaue Bestimmen unserer Garten- und Wiesenkräuter und die Zusammenstellung in einem Herbarium
- Kräuter auf Spaziergängen entdecken
- das Wissen über Kräuteranbau und die verschiedenen Kräuterbeete.
So hilft uns unser Kräuterwissen, die Natur sinnvoll kulinarisch und als Seelen-Balsam zu nutzen.

Die Nebenkosten für Skripte, Gläser, Lebensmittel, Kaffee, Tee betragen ca. 80,00 - 100,00 Euro.

Wildkräuter - der gesunde Genuss aus dem Garten (neu)

( ab 25.04.2018, 18.30 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum N 219 )

Besonders im Frühling hält die Natur eine Menge Pflanzen jenseits der Gemüsebeete zum Essen für uns bereit.
Welche Wildkräuter bekömmlich und wohlschmeckend sind, erfahren Sie von Agnes Ratering. Zusammen mit Siegrid Busemann werden wir an diesem Abend gesunde und köstliche Gerichte zubereiten.

Seniorennachmittage

(Westoverledingen, ab 09.05.2018, 15.00 Uhr, Flachsmeer, Begegnungsstätte, Königsstr. 108 )

In Zusammenarbeit mit dem Ortsrat Flachsmeer
Das aktuelle Programm und die Termine, i.d.R. einmal monatlich dienstags, entnehmen Sie bitte der gesonderten Einladung durch den Ortsrat.
Ortsbürgermeister Karl-Heinz Jesionek und unterschiedliche Referent/innen.

Heilpflanzenwanderung im Heseler Wald

( ab 13.05.2018, 16.00 Uhr, Hesel, Silbersee im Heseler Wald, an der Oldenburger Straße (L24) )

Auf den Spuren der Mönche rund um das Klostergelände

Diese Wanderung zur Erkundung von Heilpflanzen führt über das ehemalige Klostergelände des Klosters Barthe, einem "Supergebiet" für Heilpflanzen. Sie können u. a. seltene Heilpflanzen kennen lernen, die dort vermutlich früher durch Mönche gepflanzt wurden.

Klima- und Energiepolitik in Ostfriesland erfahren (BU)

( ab 28.05.2018, 11.00 Uhr, Leer, Rabbiner Manfred Gans Jugendherberge, Süderkreuzstr. 7 )

- Bildungsurlaub für Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer
Die alternative Energieversorgung in Ostfriesland hat einen großen Stellenwert, nicht umsonst gilt Ostfriesland als Blaupause für den Energie-Mix von Morgen. Die UN-Klimakonferenz in Paris hat gezeigt, dass diese Region sich auf den richtigen Weg begeben hat. Im Rahmen des Bildungsurlaubs wird zu den unterschiedlichen klima- und energiepolitischen Wegen informiert und diskutiert. Exkursionen zu den "Produktionsstätten" der regenerativen Energien sind Bestandteile des Programms.
Information und Anmeldung: VHS Leer e.V., Haneburgallee 8, 26789 Leer, Telefon: 0491 / 92 992 0, Email: maass@vhs-leer.de

Seniorennachmittage

(Westoverledingen, ab 20.06.2018, 15.00 Uhr, Flachsmeer, Begegnungsstätte, Königsstr. 108 )

In Zusammenarbeit mit dem Ortsrat Flachsmeer
Das aktuelle Programm und die Termine, i.d.R. einmal monatlich dienstags, entnehmen Sie bitte der gesonderten Einladung durch den Ortsrat.
Ortsbürgermeister Karl-Heinz Jesionek und unterschiedliche Referent/innen.

Sommerhochschule Leer

( ab 01.07.2018, Uhr, Leer, Berufsakademie Ostfriesland, Kirchstr. 54 )

Organisatoren:
Ostfriesen-Zeitung
Volkshochschule für die Stadt und den Kreis Leer e.V.
in enger Kooperation mit der Berufsakademie Ost-Friesland e.V.
Die dritte Sommerhochschule Leer richtet sich an Schüler/innen der Sekundarstufe II, die gern mehr über die Studienmöglichkeiten in der Region erfahren möchten.
Vorgestellt werden verschiedeme Studiengänge.
Die Sommerhochschule will eine Orientierungshilfe für das Studium sein und einen Studienabbruch gerade im ersten Semester verhindern.

Campus & Altstadt Leer
In den historischen Mauern des "Martin-Luther-Hauses" wird im Sommer 2018 wieder eine Woche lang Campus-Atmosphäre herrschen. Dozent/nnen deutscher und niederländischer Universitäten und Hochschulen aus der Ems-Dollart-Region werden einzelne Studiengänge ihrer Einrichtungen lebendig vorstellen.

Neben Vorlesungen, Seminaren und Einführungen ins Studium werden auch Studierende von ihren Erfahrungen berichten. Nachmittags geht es in regionale Betriebe, um zu erfahren, welche beruflichen Wege das jeweilige Studium eröffnet. Natürlich ist auch eine ausführliche Studienberatung der Hochschulen geplant.

Rahmenprogramm
Kulturangebote wie Sport- und Freizeitaktivitäten sorgen abends für die richtige Campus-Atmosphäre. Als Studentenwohnheim dient die wunderschön restaurierte "Rabbiner Manfred Gans Jugendherberge Leer" - natürlich mit Vollverpflegung.

Das Kultur- und Sportprogramm findet in der Regel ab 18.00 Uhr statt. Weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten folgen noch.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen