Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesellschaft / Ökologie

Seite 1 von 1

Ausbildung zur freiwilligen Müllerin/zum freiwilligen Müller

( ab 02.03.2018, 17.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 3 )

Die VHS Leer führt Ausbildungslehrgänge in Verbindung mit der niedersächsischen Mühlenvereinigung Bremen e. V. zur freiwilligen Müllerin/zum freiwilligen Müller mit theoretischer und praktischer Unterweisung durch.

Lehrgangsinhalte:
- Physikalische und technische Grundlagen des Systems Windmühle
- Unfallverhütung und Arbeitsschutz in und an der Mühle
- Behandlung und Verarbeitung der Rohstoffe/Getreidekunde
- Mühlen und Müller in Gesellschaft und Geschichte
- Arbeiten in der stehenden und laufenden Mühle
- Pflege und Wartung/Reparaturen

Der Lehrgang endet mit einer Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der niedersächsischen Mühlenvereinigung.
Freiwillige Müller/innen können eine Mühle fach- und sachgerecht betreuen und betreiben.
Lehrgangsdauer: ca. 1 Jahr; 25 Termine; der Unterricht findet i. d. R. einmal monatlich freitags von 17.00 - 20.00 Uhr und samstags von 09.00 - 16.00 Uhr statt.
Interessierte können sich bei der VHS melden.

Fairtrade Initiative Leer

( ab 18.09.2018, 20.00 Uhr, Mehrgenerationenhaus,Katharina-von Bora-Haus,Hoheellernweg 7, Leer )

Der Faire Handel ermöglicht, dass bislang mehr als 1,5 Mio. Menschen im globalen Süden ihre Arbeits- und Lebensbedingungen nachhaltig verbessern konnten und heute ein stabiles Einkommen erwirtschaften. Die Fairtrade-Initiative Leer hat sich zum Ziel gesetzt, den Fairen Handel in Leer und Umgebung deutlich sichtbar zu machen und zu einem Nachdenken über verantwortlichen Konsum anzuregen. Sie ist eine für alle Bürger und Bürgerinnen offene Gruppe und freut sich über weitere Unterstützung. Jeder ist herzlich willkommen.
Kontakt: Angelika Boden, Telefon: 0157 77364000 oder Mail: angelika.boden@gmx.de

www.fairtrade-deutschland.de

Warkgrupp Oostfreesland (Neu)

( ab 27.09.2018, 18.30 Uhr, Haneburg, Saal II )

Stadtökologoscher LEER-Pfad - Wiederbelebung eines Pilotprojektes
Anliegen der Warkgrupp Oostfreesland ist u.a. die zeit- und kulturhistorische Bildungsarbeit in Ostfriesland.
Am Beispiel des „Stadtökologischen LEER-Pfads“ in unserer Heimatstadt wollen wir durch neue Ideen und eine aktualisierte Konzeption, aber auch durch praktische Arbeit, dieses einmalige Vorhaben so wiederbeleben, das die Idee „Leer - L(i)ebenswerte Stadt der Zukunft“ nachhaltig gesichert wird.

Der Arbeitskreis ist offen für alle interessierten Menschen, die sich für ihre Heimat engagieren wollen.

Sinn des Lebens aus humanistischer Perspektive (NEU)

( ab 11.01.2019, 17.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Humanistische Reihe IV (Grundlagen)
Wann erleben wir unser Leben als sinnhaft? Durch wen und durch was lassen wir uns in dieser Frage bestimmen oder inspirieren? Können wir eine Sinnhaftigkeit in Selbstbezogenheit und Ich-Fixiering finden? Welche Perspektiven eröffnen sich durch die Frage nach dem Sinn unseres Lebens?
Dieses Seminar versucht in diesem Seminar die Fragen nach dem Sinn, dem Leben und dem Mensch-sein im philosophischen Austausch und aufgrund von Informationsphasen zu ergründen. Dabei wird die humanistische Perspektive uns auf Menschlichkeit und Diesseitigkeit konzentrieren.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, aber eine Teilnahme am Seminar „Humanismus und Spiritualität“ ist empfehlenswert.

Ausbildung zum*r freiwilligen Müller*in

( ab 01.04.2019, 17.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 3 )

Die VHS Leer führt Ausbildungslehrgänge in Verbindung mit der niedersächsischen Mühlenvereinigung Bremen e. V. zur freiwilligen Müllerin/zum freiwilligen Müller mit theoretischer und praktischer Unterweisung durch.

Lehrgangsinhalte:
- Physikalische und technische Grundlagen des Systems Windmühle
- Unfallverhütung und Arbeitsschutz in und an der Mühle
- Behandlung und Verarbeitung der Rohstoffe/Getreidekunde
- Mühlen und Müller in Gesellschaft und Geschichte
- Arbeiten in der stehenden und laufenden Mühle
- Pflege und Wartung/Reparaturen

Der Lehrgang endet mit einer Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der niedersächsischen Mühlenvereinigung.
Freiwillige Müller/innen können eine Mühle fach- und sachgerecht betreuen und betreiben.
Lehrgangsdauer: ca. 1 Jahr; 25 Termine; der Unterricht findet i. d. R. einmal monatlich freitags von 17.00 - 20.00 Uhr und samstags von 09.00 - 16.00 Uhr statt.
Interessierte können sich bei der VHS melden.

Heilpflanzen im Heseler Wald

( ab 12.05.2019, 16.00 Uhr, Hesel, Silbersee im Heseler Wald, an der Oldenburger Straße (L24) )

Auf den Spuren der Mönche rund um das Klostergelände
Diese Erkundung von Heilpflanzen führt Sie über das ehemalige Klostergelände des Klosters Barthe, einem "Supergebiet" für Heilpflanzen. Sie können u. a. seltene Heilpflanzen kennen lernen, die dort vermutlich früher durch Mönche gepflanzt wurden.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen