Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Kultur / Fotografie

Seite 1 von 2

Ostfriesischer Fotokreis

( ab 14.02.2019, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Der Ostfriesische Fotokreis richtet sich an alle Fotograf*innen mit langjähriger Erfahrung und Einsteiger*innen. Ziel ist es, durch gemeinsame Aktivitäten das Hobby Fotografie zu beleben und zu vertiefen. Jede*r bringt sich aktiv in die Gestaltung des Programms ein.
Der Erfahrungsaustausch, insbesondere die Besprechung von Aufnahmen zu vorgegebenen Themen, stehen im Mittelpunkt. Konstruktive Kritik an der technischen und gestalterischen Qualität eines Bildes zeigt den Weg zur Verbesserung der eigenen fotografischen Ergebnisse auf, wobei der Fokus auch auf die kreativ-künstlerische Gestaltung der Fotografien gelegt wird. Darüber hinaus unternehmen wir gemeinsam Exkursionen, veranstalten Workshops und organisieren Fotoausstellungen.

www.ofk-online.info

Fotoatelier

( ab 20.02.2019, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum B )

Für alle, die Lust und Freude haben, eine Zeitreise durch die Fotografie zu erleben!
Das Fotoatelier der VHS verfügt über ein Fotolabor und digitales sowie drucktechnisches Equipment. Es bietet die Möglichkeit, neben der technischen Aufnahme, Bildgestaltung und digitalen Bearbeitung von Fotos auch eine künstlerische Umsetzung ihrer Bildideen vorzunehmen.
Der Schwerpunkt liegt in der Anwendung unterschiedlichster Techniken, die von den Pioniertagen bis in die Gegenwart reichen. Dazu gehören Edeldruckverfahren wie Cyanotypie und Gummidruck, hochwertige S/W- Laborvergrößerungen und Anwendung des Siebdruckverfahrens mit Hilfe digitaler Computertechnik.
Mittels großformatiger Negative bzw. Positive (bis DIN A3+), UV - Licht und Künstlerfarben entstehen so brillante Fotografien, über deren Know - how selbst Andy Warhol erstaunt wäre!

Makro drinnen (Neu)

( ab 23.02.2019, 10.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

"Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran." Dieses Zitat von Robert Capa bezieht sich eigentlich auf die Reportagefotografie, besitzt aber auch in der Makrofotografie Gültigkeit. Denn je näher wir einem Motiv auf die Pelle rücken, desto mehr Details können wir einfangen. Oft wird in der Makrofotografie ein so großer Abbildungsmaßstab eingesetzt, dass Details sichtbar werden, die wir mit bloßem Auge kaum mehr sehen können. Viele Motive eignen sich dafür: Pflanzen und Insekten, Steine und Alltagsgegenstände - alles hat seinen Charme. Wichtig ist nur: Makroaufnahmen leben von den Details, also Mut zum Detail. Auch zu Hause finden wir viele Dinge, die sich für Makroaufnahmen eignen: Uhren, Schmuck, Münzen, Computerteile und vieles mehr. Bitte alles
mitbringen, was sich für Makroaufnahmen anbietet. Auch Schreibtisch- und Taschenlampen werden gebraucht. Wir bauen verschiedene Sets auf. Ein Lichtzelt, einen Platz mit Fensterlicht und Aufheller, zwei Studiolampen und einen Platz mit Blitz usw. Makroaufnahmen kann man mit einer Spiegelreflexkamera mit
Makroobjektiv, aber auch mit einer Kompaktkamera machen. Wichtig ist ein Stativ. Aber auch ein herkömmliches Objektiv mit Zwischenringen oder einer Nahlinse ist geeignet. Verschiedene Makroobjetive und Zwischenringe für Canon und Sony Kameras können von den Kursleitern ausgeliehen werden. Auch einige Stative stehen zur Verfügung.

Am Sonntag folgt die Auswertung der Fotos.

Kreativ fotografieren

( ab 25.02.2019, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

Kurs IV
Dieser Kurs richtet sich an die Teilnehmer/innen aus den letzten Semestern. Fortgeschrittene Fotografen/innen können sich über den Dozenten bezüglich eines Einstieges erkundigen.

Kreativ fotografieren

( ab 26.02.2019, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

Kurs I
Dieser Kurs richtet sich an die Teilnehmer*innen aus den letzten Semestern. Fortgeschrittene Fotograf*innen können sich über den Dozenten bezüglich eines Einstieges erkundigen.

Kreativ fotografieren

( ab 27.02.2019, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

Kurs II
Dieser Kurs richtet sich an die Teilnehmer/innen aus den letzten Semestern. Fortgeschrittene Fotografen/innen können sich über den Dozenten bezüglich eines Einstieges erkundigen.

Kreativ fotografieren

( ab 28.02.2019, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

Kurs III
Dieser Kurs richtet sich an die Teilnehmer/innen aus den letzten Semestern. Fortgeschrittene Fotografen/innen können sich über den Dozenten bezüglich eines Einstieges erkundigen.

Grundkurs digitale Fotografie

(Uplengen, ab 05.03.2019, 19.30 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Den Einstieg verständlich erklärt
Kennen Sie das auch? Sie sehen ein tolles Motiv, aber das Foto ist enttäuschend langweilig? Anhand praktischer Übungen lernen Sie die Wahl des passenden Bildausschnittes und die richtige Perspektive kennen und durch Vermittlung der technischen Grundlagen wie z. B. das Zusammenspiel von Blenden-, Zeit- und Iso-Einstellungen, werden Sie Ihre Kamera besser verstehen. Auf das Wesentliche reduziert zeige ich Ihnen, wie auch Sie zu guten und aussagekräftigen Fotos gelangen. Bringen Sie Ihre digitale Kamera, geladene Akkus, ein USB Kabel und die Bedienungsanleitung mit.

Fotobuch und digitale Fotobearbeitung mit Gimp

( ab 06.03.2019, 15.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 5 )

In diesem Kurs wird vermittelt wie man einen modernen Bildband gestaltet. Vorbei sind die Zeiten alter Fotoalben mit Nostalgie-Faktor: Angesagt sind digital erstellte Fotobücher mit persönlichen Texten und Kommentaren. Es wird eine kostenlose Fotobuch-Software von CEWE benutzt. Die Teilnehmer/innen erhalten einen Gutschein für ihr erstes Fotobuch in Höhe von 21,95 Euro von CEWE-Color. Bitte die Fotos für Ihr Fotobuch auf einem USB-Stick mitbringen.

Mit der Bildbearbeitungssoftware „Gimp“ ist dies problemlos und professionell möglich. Gimp ist ein kostenloses und freies Bildbearbeitungsprogramm, das nicht nur für Hobbyzwecke gute Dienste leistet und treffend als „Photoshop für den kleinen Mann“ bezeichnet werden kann. Profitieren Sie außerdem von den kreativen Ideen, Ihre schönsten Fotos professionell zu bearbeiten.
Kursinhalte sind unter anderem:
• Wie installiere ich CEWE Color
• Wie installiere ich Gimp
• Die Arbeitsoberfläche
• Bildverwaltung
• Formate und Pixel
• Farbveränderungen
• Belichtungskorrekturen
• Bildgestaltung
• Texte, Schrift und Form
• Effekte, Filter und Tricks

Grundkenntnisse in EDV und Internet sind wünschenswert.

Waldfotografie im Urwald von Neuenburg (Neu)

( ab 30.03.2019, 9.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum A )

Wir können bei jedem Wetter in den Wald, um zu fotografieren. Wenn die Sonne scheint, erhalten wir tolle Schatten- und Lichtspiele sowie
schöne Bokeh-Effekte bei Gegenlichtaufnahmen. Bei hohem Sonnenstand um die Mittagszeit lohnt sich das Fotografieren besonders. So können Sie das Blätterdach im Sonnenlicht glänzen lassen oder einzelne beleuchtete Details des Waldbodens fotografieren. Wenn es regnet oder vor kurzer Zeit
geregnet hat, finden wir satte Farben im Wald vor. Die Kursleiter geben Tipps zur Bildgestaltung vor der Aufnahme und machen
auf Motive aufmerksam.
Am Sonntag folgt die Auswertung der Fotos.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen