Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Entspannung / Körpererfahrung

Seite 1 von 1

Bewegung und Körpererfahrung

(Jemgum, ab Mi., 8.2., 16.00 Uhr, Ditzum, Turnhalle )

Gesundes für den Rücken
Längeres Sitzen und Stehen, schweres Heben, Tragen und Bücken sowie alltägliche Fehlhaltungen führen zu weitverbreiteten Wirbelsäulenbeschwerden wie Nacken- und Kreuzschmerzen, Verspannungen, Steifheitsgefühlen, Schmerzen im Hinterkopf, Armen und Beinen. Ziel des Wirbelsäulentrainings ist es, durch Bewegungs-, Ausgleichs-, Dehn- und Entspannungsübungen den degenerativen Veränderungen vorzubeugen bzw. sie aufzuhalten und die damit einhergehenden Begleiterscheinungen zu mindern.

Tai Chi

(Westoverledingen, ab Di., 14.2., 18.00 Uhr, Westoverledingen, Grundschule Ihren, Turnhalle, Ihrener Str. 179 )

Übungen für Körper, Geist und Seele

Durch die Übungen können Blockaden im Körper gelöst werden, sie korrigieren und harmonisieren die Haltung, Bewegung und Atmung. Man kann Gelassenheit, Geschmeidigkeit und bessere Durchblutung entwickeln und die Anforderungen des Alltags besser verarbeiten.

Qigong für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

( ab Di., 21.2., 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Schwerpunkt: Guigen-Qigong
Den Körper mit sanften Bewegungen lockern und stärken, den Geist zur Ruhe bringen, die Atmung regulieren. Entspannt sein und trotzdem voller Energie - das ist das Ziel von Qigong, einer Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Qigong stärkt die Vitalität, Konzentrationsfähigkeit und Gelassenheit und beugt stressbedingten Erkrankungen vor.

Tai-Chi

( ab Do., 2.3., 18.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Kurs für Anfänger/innen

Tai-Chi ist eine alte chinesische Bewegungskunst mit meditativem Charakter. Langsame, weiche, fließende, zeitlupenartige Bewegungen führen zu innerer Ausgeglichenheit, Entspannung, Ausdauer, Konzentration, Wohlbehagen und Gesundheit. Wer normal spazieren gehen kann, ist grundsätzlich in der Lage, Tai-Chi zu erlernen. Tai-Chi ist sowohl für junge wie für ältere Menschen geeignet.

Yin-Yoga (neu)

( ab Fr., 3.3., 17.45 Uhr, Leer, Vaderkeborg 9, Yogaschule Pasinski )

Yin-Yoga ist ein meditativer Yogastil und eine sehr schöne Ergänzung zu den anderen Yogastunden. Es ist das Yoga des Herzens und des Bindegewebes, das ohne oder mit geringer Muskelanspannung ausgeführt wird.
Die Yogaübungen werden ca. 3 - 5 Minuten gehalten, so entspannt die Muskulatur und das Bindegewebe löst sich von sogenannten "Verklebungen". Der Geist wird ruhig und klar und die Verbindung zum Körper wird vertieft. Es werden die Energieleitbahnen (Meridiane) im Körper angeregt und dadurch Selbstheilungskräfte stimuliert. Diese Art des Yogas wirkt sehr entgiftend und unterstützt Diäten und Fastenkuren. Geeignet für Jede/n, ob alt oder jung oder auch mit leichten körperlichen Beschwerden.

Yin-Yoga (neu)

( ab Fr., 3.3., 19.00 Uhr, Leer, Vaderkeborg 9, Yogaschule Pasinski )

Yin-Yoga ist ein meditativer Yogastil und eine sehr schöne Ergänzung zu den anderen Yogastunden. Es ist das Yoga des Herzens und des Bindegewebes, das ohne oder mit geringer Muskelanspannung ausgeführt wird.
Die Yogaübungen werden ca. 3 - 5 Minuten gehalten, so entspannt die Muskulatur und das Bindegewebe löst sich von sogenannten "Verklebungen". Der Geist wird ruhig und klar und die Verbindung zum Körper wird vertieft. Es werden die Energieleitbahnen (Meridiane) im Körper angeregt und dadurch Selbstheilungskräfte stimuliert. Diese Art des Yogas wirkt sehr entgiftend und unterstützt Diäten und Fastenkuren. Geeignet für Jede/n, ob alt oder jung oder auch mit leichten körperlichen Beschwerden.

Faszien-Yoga (neu)

( ab Mi., 26.4., 17.00 Uhr, Leer, Vaderkeborg 9, Yogaschule Pasinski )

Mit einer Kombination aus Yin-Yoga, einer meditativen Yogapraxis, in der man in die Übungen hinein entspannt, und verschiedenen myofascial Tools, wie kleinen Bällen verschiedener Größen, gezielten Atemtechniken und speziellen, behutsam ausgeführten Körperübungen, werden wir verhärteten Muskeln, Verspannungen und blockierten Gelenken entgegenwirken.
Mit viel Achtsamkeit und Feinarbeit wird die Tiefenmuskulatur angesprochen, verklebtes Bindegewebe gelöst und mit einer wohltuenden Tiefenentspannung abgerundet.

Qi Gong

(Moormerland, ab Di., 16.5., 19.00 Uhr, Boekzetelerfehn, Paul-Hasebroek-Haus, Unterende 8 )

Gesundheit, Entspannung, Achtsamkeit
Qi Gong zählt heute wohl zu den bekanntesten Entspannungsmethoden, doch das eigentliche Potential ist im Westen bisher noch nicht vollständig erkannt. Kein anderes Übesystem bietet eine solche Fülle an unterschiedlichen Techniken, Möglichkeiten und Zielen wie Qi Gong, welches vor allem auch ein sehr effektives selbstregulierendes energetisches Heilungssystem ist. In diesem Kurs praktizieren wir entschleunigte und mit Achtsamkeit ausgeführte einfache Bewegungsübungen im Sitzen und Stehen, die prinzipiell für Jedermann geeignet sind und den Energiefluss mithilfe des Körpers, des Geistes und der Atmung stärken und ausgleichen. Sie zielen auf die Rückerlangung der optimalen Gesundheit inklusive Erhöhung der Beweglichkeit und Flexibilität aller Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder ab. Die bewegten Übungen schließen wir wie üblich mit einer meditativen Übung und einer kleinen Selbstmassage ab.

Achtsamkeits-Seminar

(Uplengen, ab Di., 23.5., 18.00 Uhr, Remels, Familienzentrum Uplengen, Höststr. 11 )

Was bedeutet Stress für mich? Wieviel Widerstandskraft habe ich? Was kann ich tun, um mich der Stressfalle zu entziehen? Im Mittelpunkt dieses Seminars steht der liebevolle, achtsame und bewusste Umgang mit sich und dem eigenen Umfeld. Eine Entspannungsübung darf natürlich nicht fehlen und rundet den Nachmittag ab.

Faszien-Yoga Workshop

( ab Sa., 27.5., 14.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Einführung ins Faszientraining
Dehnen, stärken und entspannen
Faszien sind hochelastische und flexible Bestandteile des Bindegewebes. Sie umhüllen alle Organe des Körpers in Form eines sehr anpassungsfähigen Netzwerks und entscheiden maßgeblich über Steifigkeit oder Geschmeidigkeit unseres Körpers. Einfache, aber wirkungsvolle Yoga-Übungen können helfen, das Bindegewebe zu stärken, zu dehnen und zu entspannen. Dieses Angebot ist besonders für Anfänger/innen mit Bewegungseinschränkungen geeignet.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen