Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Entspannung / Körpererfahrung

Seite 1 von 2

Bewegung und Körpererfahrung

(Jemgum, ab Mi., 8.2., 16.00 Uhr, Ditzum, Turnhalle )

Gesundes für den Rücken
Längeres Sitzen und Stehen, schweres Heben, Tragen und Bücken sowie alltägliche Fehlhaltungen führen zu weitverbreiteten Wirbelsäulenbeschwerden wie Nacken- und Kreuzschmerzen, Verspannungen, Steifheitsgefühlen, Schmerzen im Hinterkopf, Armen und Beinen. Ziel des Wirbelsäulentrainings ist es, durch Bewegungs-, Ausgleichs-, Dehn- und Entspannungsübungen den degenerativen Veränderungen vorzubeugen bzw. sie aufzuhalten und die damit einhergehenden Begleiterscheinungen zu mindern.

Tai Chi

(Westoverledingen, ab Di., 14.2., 18.00 Uhr, Westoverledingen, Grundschule Ihren, Turnhalle, Ihrener Str. 179 )

Übungen für Körper, Geist und Seele

Durch die Übungen können Blockaden im Körper gelöst werden, sie korrigieren und harmonisieren die Haltung, Bewegung und Atmung. Man kann Gelassenheit, Geschmeidigkeit und bessere Durchblutung entwickeln und die Anforderungen des Alltags besser verarbeiten.

Qigong für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

( ab Di., 21.2., 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Schwerpunkt: Guigen-Qigong
Den Körper mit sanften Bewegungen lockern und stärken, den Geist zur Ruhe bringen, die Atmung regulieren. Entspannt sein und trotzdem voller Energie - das ist das Ziel von Qigong, einer Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Qigong stärkt die Vitalität, Konzentrationsfähigkeit und Gelassenheit und beugt stressbedingten Erkrankungen vor.

Tai-Chi

( ab Do., 2.3., 18.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Kurs für Anfänger/innen

Tai-Chi ist eine alte chinesische Bewegungskunst mit meditativem Charakter. Langsame, weiche, fließende, zeitlupenartige Bewegungen führen zu innerer Ausgeglichenheit, Entspannung, Ausdauer, Konzentration, Wohlbehagen und Gesundheit. Wer normal spazieren gehen kann, ist grundsätzlich in der Lage, Tai-Chi zu erlernen. Tai-Chi ist sowohl für junge wie für ältere Menschen geeignet.

Yin-Yoga (neu)

( ab Fr., 3.3., 17.45 Uhr, Leer, Vaderkeborg 9, Yogaschule Pasinski )

Yin-Yoga ist ein meditativer Yogastil und eine sehr schöne Ergänzung zu den anderen Yogastunden. Es ist das Yoga des Herzens und des Bindegewebes, das ohne oder mit geringer Muskelanspannung ausgeführt wird.
Die Yogaübungen werden ca. 3 - 5 Minuten gehalten, so entspannt die Muskulatur und das Bindegewebe löst sich von sogenannten "Verklebungen". Der Geist wird ruhig und klar und die Verbindung zum Körper wird vertieft. Es werden die Energieleitbahnen (Meridiane) im Körper angeregt und dadurch Selbstheilungskräfte stimuliert. Diese Art des Yogas wirkt sehr entgiftend und unterstützt Diäten und Fastenkuren. Geeignet für Jede/n, ob alt oder jung oder auch mit leichten körperlichen Beschwerden.

Yin-Yoga (neu)

( ab Fr., 3.3., 19.00 Uhr, Leer, Vaderkeborg 9, Yogaschule Pasinski )

Yin-Yoga ist ein meditativer Yogastil und eine sehr schöne Ergänzung zu den anderen Yogastunden. Es ist das Yoga des Herzens und des Bindegewebes, das ohne oder mit geringer Muskelanspannung ausgeführt wird.
Die Yogaübungen werden ca. 3 - 5 Minuten gehalten, so entspannt die Muskulatur und das Bindegewebe löst sich von sogenannten "Verklebungen". Der Geist wird ruhig und klar und die Verbindung zum Körper wird vertieft. Es werden die Energieleitbahnen (Meridiane) im Körper angeregt und dadurch Selbstheilungskräfte stimuliert. Diese Art des Yogas wirkt sehr entgiftend und unterstützt Diäten und Fastenkuren. Geeignet für Jede/n, ob alt oder jung oder auch mit leichten körperlichen Beschwerden.

Partner/innen-Massage

( ab So., 5.3., 10.00 Uhr, Leer, IWK, Bahnhofsring 27 )

Zeit zu zweit
Tagesseminar
In diesem Seminar finden Sie Inspiration für eine Auszeit zu zweit. Im Wechsel, mal gebend, mal empfangend, können Sie sich auf vielfältige Weise in der Massage begegnen. Dabei helfen besondere Grifftechniken, fließende Bewegungen, Kreativität und einfach eine liebevoll gemeinte Berührung. Es braucht nicht viel Zeit, um z. B. durch eine kurze Antistress-Massage auch im angezogenen Zustand Anspannungen zu lösen. An diesem Tag werden von Kopf bis Fuß verschiedene Massageformen ausprobiert und der Körper wird mit warmem Öl verwöhnt.

Entspannungsmix zum Kennenlernen (neu)

( ab Do., 16.3., 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Welche Methode passt zu mir?
Progressive Muskelentspannung? Autogenes Training? Tiefenentspannung? Fantasiereise? Was steckt dahinter und mit welcher Methode komme ich am besten zurecht? Dieser Kurs gibt Ihnen die Möglichkeit verschiedene Entspannungsansätze kennen zu lernen oder auch aufzufrischen. Sie können herausfinden, bei welcher Methode Sie sich am wohlsten fühlen und am besten entspannen können. Nutzen Sie die Möglichkeit, Verschiedenes auszuprobieren und finden Sie Ihren eigenen Weg für Ihre persönliche Auszeit.

Faszien-Yoga am Vormittag (neu)

( ab Di., 21.3., 8.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Für gesunde Teilnehmer/innen mit Yogakenntnissen
Muskeln, Faszien und Bänder geben der Wirbelsäule Halt und Elastizität, solange die Schichten miteinander elastisch verschieblich sind. Wenn dem Rücken Bewegung fehlt, verkleben und verhärten sich die Strukturen, z.B. durch einseitige Tätigkeit oder durch lang andauernde Verspannungen der Muskulatur. Durch eine Entlastung der Wirbelsäule (z.B. durch Dehnungs- und Verlängerungsübungen) wollen wir die Verspannungen und Verklebungen der bindegewebsartigen Strukturen lösen. Dadurch verbessert sich die Beweglichkeit und die Gleitfähigkeit der Faszienschichten und viele Schmerzen werden durch die Entlastung des Rückens vermindert.

Faszien-Yoga (neu)

( ab Mi., 26.4., 17.00 Uhr, Leer, Vaderkeborg 9, Yogaschule Pasinski )

Mit einer Kombination aus Yin-Yoga, einer meditativen Yogapraxis, in der man in die Übungen hinein entspannt, und verschiedenen myofascial Tools, wie kleinen Bällen verschiedener Größen, gezielten Atemtechniken und speziellen, behutsam ausgeführten Körperübungen, werden wir verhärteten Muskeln, Verspannungen und blockierten Gelenken entgegenwirken.
Mit viel Achtsamkeit und Feinarbeit wird die Tiefenmuskulatur angesprochen, verklebtes Bindegewebe gelöst und mit einer wohltuenden Tiefenentspannung abgerundet.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen