Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Entspannung / Stressbewältigung

Seite 1 von 1

Entspannung und Meditation am Vormittag

(Ostrhauderfehn, ab Do., 26.10., 10.00 Uhr, Praxis f. Autog.Training,Beratung, Psychotherapie,Schifferstr. 353 )

Für Frauen
Kurs II
Einmal alles um sich herum vergessen, ganz in sich selbst versinken und mehr Gelassenheit entwickeln.
Die Schulung der Achtsamkeit, das bewusste Wahrnehmen dessen, was jetzt im Moment ist, verbessert die Fähigkeit, sich zu entspannen und Ruhe zu finden.
Das Zusammenwirken von einfachen freien und geführten Bewegungsabläufen, Entspannung und Meditation führt zu einer tiefen inneren Ruhe, die es uns erlaubt, den Alltag positiv zu gestalten.

Meditativer Tanz

( ab Di., 7.11., 10.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Kurs II
Körper, Geist, Seele und Herz sind im meditativem Tanz miteinander verbunden. Dadurch kann man sich selbst nahe sein. Jeder Tanz hat seine eigenen Schritte - meistens im Kreis - und seine eigene Bedeutung. Die Meditation entsteht zunächst durch das Erlernen der Schritte, später durch die Konzentration auf die Bewegung und das, was dadurch den ganzen Menschen bewegt.
Für die meist ruhigen Tänze zu unterschiedlicher Musik - klassisch, modern, folkloristisch- ist keine tänzerische Vorbildung notwendig. Bequeme Kleidung und Schuhe (keine Straßenschuhe!) oder Socken sind anzuraten.

Entspannung und Stressbewältigung am Vormittag

(Bunde, ab Di., 9.1., 9.30 Uhr, Bunde, Turnhalle Friedensweg )

Für Frauen
In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, sich vom Alltagsstress zu entspannen, Ruhe zu erfahren und Kraft zu schöpfen. Wir erleben sanfte Bewegungen, Atem- u. Energiearbeit, verschiedene Entspannungstechniken und biodynamische Massagen (Gerda Boyesen). Die Massagen werden im Sitzen oder Liegen durch die Bekleidung hindurch ausgeübt und wirken wohltuend und entspannend auf den gesamten Organismus. Sie fördern die Durchblutung, sind hilfreich, die Lebensenergie ins Fließen zu bringen, Anspannungen und Blockaden im Körper zu lösen.

Feldenkrais®-Methode - Bewusstheit durch Bewegung

( ab Mi., 10.1., 18.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Beweglichkeit und Gelassenheit entdecken, Spannungen loslassen
Kurs II
Sind Sie neugierig, wie Sie sich auch anders bewegen können? Oder fühlen Sie sich im Alltag festgefahren und verspannt, schmerzanfällig oder gestresst? Ich lade Sie ein, mit der Feldenkrais®-Methode neue Beweglichkeit und Stabilität zu entdecken.
In langsamen, mit Aufmerksamkeit und Achtsamkeit ausgeführten Bewegungen (meistens auf dem Boden liegend) findet jedeR den eigenen Rhythmus. Indem der gesamte Körper und die Atmung in die Bewegungen mit einbezogen werden, können Spannung und Ungleichgewicht gelindert werden. Die neuen Erfahrungen können in den Alltag übertragen werden.

Selbstmanagement und Selbstfürsorge für Teilzeitkräfte (BU) (neu)

( ab Mo., 15.1., 9.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 7 )

"Volle Kraft voraus!"
Selbstmanagement und Selbstfürsorge für Teilzeitbeschäftigte
Bildungsurlaub für Teilzeitkräfte
Zunehmende Komplexität, die Erwartung an eine ständige Erreichbarkeit, immer mehr Informationen prägen den Arbeitsalltag und erhöhen die Belastung in Beruf und Familie. Viele fühlen sich getrieben, gehetzt und "Zeitdieben" ausgeliefert.

Entspannter schlafen (neu)

( ab Do., 18.1., 16.15 Uhr, Haneburg, Saal IV )

Schlafen ohne Stress
Die Teilnehmer/innen sollen Möglichkeiten kennenlernen, wieder entspannter und stressfreier zu schlafen. Gewünscht ist das Erleben und Erfahren, welchen Einfluss ein ruhiger und ausgeglichener Schlaf auf Körper, Geist und Seele haben kann. Es wird u.a. Wissenswertes über Schlafpositionen, Schlafmöbel und Lagerungen vermittelt.

Qi Gong auf Borkum

( ab Fr., 19.1., 8.00 Uhr, Borkum, Haus "Alter Leuchtturm", Wilhelm-Bakker-Str. 4 )

Harmonie und Quelle
Wochenendseminar
An diesem Wochenende entdecken wir das uralte Qi-Gong-Wissen in den Bewegungszyklen "die Harmonie" und "die Quelle", um wieder in den Lebenfluss zu kommen. Techniken aus dem Zen-Buddhismus erweitern das Programm um die Geh- und Atemmeditation und die Klangschalen nach Peter Hess führen uns in eine andere Wahrnehmungswelt. Der Kranich schult unseren Gleichgewichtssinn, der Bogenschütze entwickelt in uns den nötigen Gleichmut, um das Gefühl der Leichtigkeit mit den Kopf in den Wolken und den Füßen fest zum Boden auch im Alltag zu bewahren. Zeit für Spaziergänge und Erkundung der Insel ist eingeplant.

Die Handschrift - ein Spiegel der Seele (neu)

(Weener, ab Sa., 10.3., 9.30 Uhr, Weener, Dechant-Friese-Haus, Neue Str. 28-32 )

Schon Goethe sagte: "...da mir die sinnliche Anschauung durchaus unentbehrlich ist, so werden mir vorzüglich Menschen durch ihre Handschrift auf eine magische Weise vergegenwärtigt..."
Nach wie vor findet die graphologische Deutungspraxis vielfältige Anwendungsbereiche, z. B. in Betrieben als Einsichtsmöglichkeit für Einstellungsgutachten, bei Partnerschaftsfragen oder als Hilfe zur Selbsterkenntnis. Ziel ist es, am Ende des Tages schon wesentliche Merkmale der Handschrift selbst zu erkennen und zu deuten.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen