Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Bewegung / Fitness

Seite 1 von 5

Stepptanz: Die Faszination der schnellen Füße erlernen!

( ab Mo., 8.1., 18.00 Uhr, Leer, Zollhaus, Cafe )

Zu unterschiedlichen Musikrichtungen entstehen flotte Tanzchoreografien im klassischen Stepptanz und dem Clogging / Westernstepptanz. Der Ursprung des Cloggings fand in den Niederlanden und in Amerika statt und erfreut sich mittlerweile auch in Deutschland immer mehr Beliebtheit.

Pilates mit Grundkenntnissen

(Ostrhauderfehn, ab Mi., 10.1., 16.15 Uhr, Ostrhauderfehn, 1.Südwieke 41, "Altes Fehnhaus" )

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Es werden vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung.
Das effektive Ganzkörpertraining dient der Kräftigung der Tiefenmuskulatur, der Verbesserung der Gelenkigkeit sowie der Koordinations-, Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit.

Bauch-Beine-Po-Gymnastik (B-B-P)

(Westoverledingen, ab Di., 16.1., 18.30 Uhr, Flachsmeer, Grundschule, Aula, Am Denkmal 14 )

Die B-B-P-Gymnastik ist auf die klassischen Problemzonen ausgerichtet. Durch gezielte Übungen werden die entsprechenden Muskelpartien gestärkt und gedehnt. Diese Form der Gymnastik bedeutet auch eine Steigerung der Kondition. Dies führt zu einem besseren und ökonomischeren Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems, der Lunge und der Verdauungsorgane sowie einer besseren Regulation des vegetativen Systems, die das Wohlbefinden im Alltag spürbar steigern.

Wirbelsäulen-Fit

(Rhauderfehn, ab Mo., 29.1., 14.45 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

Übungen u. a. nach den "goldenen Regeln des Pilates"
Kurs I
Bewegungsmangel, einseitige Tätigkeiten, Stress und viele zivilisatorische Einflüsse schwächen und verkrampfen unsere Muskeln und verursachen Veränderungen in der Körperstatik. Hieraus resultieren Haltungsfehler und Haltungsschwächen im Bereich der Wirbelsäule. Dieses begünstigt Rückenprobleme wie Verspannungsschmerzen, Wirbelblockaden oder Bandscheibenvorfälle und - vorwölbungen. Durch gezieltes Training kann diesen Problemen vorgebeugt bzw. können Beschwerden behoben werden.
Inhalt: Erlernen des rückengerechten Bewegungsverhaltens, Wissensvermittlung und verschiedene Entspannungsformen.
Die Dozentin ist lizensierte Bewegungsfachkraft für Prävention und Rehabilitation.

Wirbelsäulen-Fit

(Rhauderfehn, ab Mo., 29.1., 16.00 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

Übungen u. a. nach den "goldenen Regeln des Pilates"
Kurs III
Bewegungsmangel, einseitige Tätigkeiten, Stress und viele zivilisatorische Einflüsse schwächen und verkrampfen unsere Muskeln und verursachen Veränderungen in der Körperstatik. Hieraus resultieren Haltungsfehler und Haltungsschwächen im Bereich der Wirbelsäule. Dieses begünstigt Rückenprobleme wie Verspannungsschmerzen, Wirbelblockaden oder Bandscheibenvorfälle und - vorwölbungen. Durch gezieltes Training kann diesen Problemen vorgebeugt bzw. können Beschwerden behoben werden.
Inhalt: Erlernen des rückengerechten Bewegungsverhaltens, Wissensvermittlung und verschiedene Entspannungsformen.
Die Dozentin ist lizensierte Bewegungsfachkraft für Prävention und Rehabilitation.

Wirbelsäulen-Fit

(Rhauderfehn, ab Mi., 31.1., 17.30 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

Übungen u. a. nach den "goldenen Regeln des Pilates"
Kurs II
Bewegungsmangel, einseitige Tätigkeiten, Stress und viele zivilisatorische Einflüsse schwächen und verkrampfen unsere Muskeln und verursachen Veränderungen in der Körperstatik. Hieraus resultieren Haltungsfehler und Haltungsschwächen im Bereich der Wirbelsäule. Dieses begünstigt Rückenprobleme wie Verspannungsschmerzen, Wirbelblockaden oder Bandscheibenvorfälle und - vorwölbungen. Durch gezieltes Training kann diesen Problemen vorgebeugt bzw. können Beschwerden behoben werden.
Inhalt: Erlernen des rückengerechten Bewegungsverhaltens, Wissensvermittlung und verschiedene Entspannungsformen.
Die Dozentin ist lizensierte Bewegungsfachkraft für Prävention und Rehabilitation.

Muskel - Fit

(Rhauderfehn, ab Mi., 31.1., 18.45 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

Ein Kurs zur Verbesserung der Muskelleistungsfähigkeit
Eine gut ausgebildete Muskulatur trägt im Wesentlichen dazu bei, dass die Wirbelsäule für den Alltag stabil ist. Sie sorgt für den Haltungsaufbau und hat für die Beweglichkeit eine zentrale Bedeutung. Durch ein gezieltes Kräftigungstraining mit Handgeräten (u. a. Ballooning), sowie ein spezielles Dehntraining werden muskuläre Dysbalancen vermieden bzw. abgebaut. Im kurzen Aerobicteil wird der Kreislauf aktiviert und die Entspannungsphase trägt zur Steigerung des Wohlbefindens und Körpergefühls bei.

Pilates für Fortgeschrittene am Vormittag

( ab Mo., 5.2., 9.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Eine Trainingsmethode, die unabhängig vom Alter und körperlicher Leistungsfähigkeit mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Auf schonende Weise verbessern Sie Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Dieses Körpertrainingssystem beruht auf dem natürlichen Zustand des menschlichen Körpers: Der Körper in Bewegung (wichtig: Zentrierung im Becken!). Pilates hegt und pflegt den Körper, es verhilft zu einer Haltung, die den symmetrischen Aufbau des Körpers in Ihr Bewusstsein rückt - Sie bleiben in Balance.

Frühzeitig und sicher schwimmen lernen (JVHS)

(Westoverledingen, ab Mo., 5.2., 15.00 Uhr, Grundschule Flachsmeer, Lehrschwimmbecken )

Für Kinder im Alter ab 4 Jahren und unsichere Schwimmkinder
Mit aquapädagogischer Arbeitsweise ist es möglich: "Dreijährige können schwimmen lernen, Vierjährige fühlen sich im Wasser zu Hause und Fünfjährige verfügen bereits über nahezu totale Wassersicherheit!" Ich freue mich, Ihr Kind in diesem Kurs begrüßen und begleiten zu dürfen. Die Kinder lernen mit Selbstverständlichkeit in Bauch und Rückenlage schwimmen, springen und tauchen. Sie sollen früh hohe Wassersicherheit besitzen und nicht durch jede Welle verunsichert werden.
Weitere Fragen klären Sie bei der Kursleiterin aus der Aquapädagogik Heike Hiersemann 04963-919047.

Pilates für Anfänger/innen und Späteinsteiger/innen

( ab Mo., 5.2., 16.45 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Sanftes Ganzkörpertraining
Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert verschiedene Übungen aus den Bereichen Atmung, Kraft, Koordination und Stretching. Im Zentrum des Trainings steht die Körpermitte, im Pilates auch „Powerhouse“ genannt. Pilates trainiert durch bewusste und sanfte Bewegungen insbesondere die tiefliegenden Muskeln. So wird die gesamte Körperhaltung gestärkt. Das Training führt unabhängig vom Alter zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Balance.

Seite 1 von 5

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen