Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Bewegung / Fitness

Seite 1 von 3

Wirbelsäulen-Fit

(Rhauderfehn, ab Mi., 1.2., 17.30 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

Übungen u. a. nach den "goldenen Regeln des Pilates"
Kurs II
Bewegungsmangel, einseitige Tätigkeiten, Stress und viele zivilisatorische Einflüsse schwächen und verkrampfen unsere Muskeln und verursachen Veränderungen in der Körperstatik. Hieraus resultieren Haltungsfehler und Haltungsschwächen im Bereich der Wirbelsäule. Dieses begünstigt Rückenprobleme wie Verspannungsschmerzen, Wirbelblockaden oder Bandscheibenvorfälle und - vorwölbungen. Durch gezieltes Training kann diesen Problemen vorgebeugt bzw. können Beschwerden behoben werden.
Inhalt: Erlernen des rückengerechten Bewegungsverhaltens, Wissensvermittlung und verschiedene Entspannungsformen.
Die Dozentin ist lizensierte Bewegungsfachkraft für Prävention und Rehabilitation.

Muskel - Fit

(Rhauderfehn, ab Mi., 1.2., 18.45 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

Ein Kurs zur Verbesserung der Muskelleistungsfähigkeit
Eine gut ausgebildete Muskulatur trägt im Wesentlichen dazu bei, dass die Wirbelsäule für den Alltag stabil ist. Sie sorgt für den Haltungsaufbau und hat für die Beweglichkeit eine zentrale Bedeutung. Durch ein gezieltes Kräftigungstraining mit Handgeräten (u. a. Ballooning), sowie ein spezielles Dehntraining werden muskuläre Dysbalancen vermieden bzw. abgebaut. Im kurzen Aerobicteil wird der Kreislauf aktiviert und die Entspannungsphase trägt zur Steigerung des Wohlbefindens und Körpergefühls bei.

Pilates für Fortgeschrittene

( ab Mo., 6.2., 9.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Eine Trainingsmethode, die unabhängig vom Alter und körperlicher Leistungsfähigkeit mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Auf schonende Weise verbessern Sie Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Dieses Körpertrainingssystem beruht auf dem natürlichen Zustand des menschlichen Körpers: Der Körper in Bewegung (wichtig: Zentrierung im Becken!). Pilates hegt und pflegt den Körper, es verhilft zu einer Haltung, die den symmetrischen Aufbau des Körpers in Ihr Bewusstsein rückt - Sie bleiben in Balance.

Wirbelsäulen-Fit

(Rhauderfehn, ab Mo., 6.2., 14.45 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

Übungen u. a. nach den "goldenen Regeln des Pilates"
Kurs I
Bewegungsmangel, einseitige Tätigkeiten, Stress und viele zivilisatorische Einflüsse schwächen und verkrampfen unsere Muskeln und verursachen Veränderungen in der Körperstatik. Hieraus resultieren Haltungsfehler und Haltungsschwächen im Bereich der Wirbelsäule. Dieses begünstigt Rückenprobleme wie Verspannungsschmerzen, Wirbelblockaden oder Bandscheibenvorfälle und - vorwölbungen. Durch gezieltes Training kann diesen Problemen vorgebeugt bzw. können Beschwerden behoben werden.
Inhalt: Erlernen des rückengerechten Bewegungsverhaltens, Wissensvermittlung und verschiedene Entspannungsformen.
Die Dozentin ist lizensierte Bewegungsfachkraft für Prävention und Rehabilitation.

Wirbelsäulen-Fit

(Rhauderfehn, ab Mo., 6.2., 16.00 Uhr, Rhauderfehn, TH Sundermannschule, Am Markt )

Übungen u. a. nach den "goldenen Regeln des Pilates"
Kurs III
Bewegungsmangel, einseitige Tätigkeiten, Stress und viele zivilisatorische Einflüsse schwächen und verkrampfen unsere Muskeln und verursachen Veränderungen in der Körperstatik. Hieraus resultieren Haltungsfehler und Haltungsschwächen im Bereich der Wirbelsäule. Dieses begünstigt Rückenprobleme wie Verspannungsschmerzen, Wirbelblockaden oder Bandscheibenvorfälle und - vorwölbungen. Durch gezieltes Training kann diesen Problemen vorgebeugt bzw. können Beschwerden behoben werden.
Inhalt: Erlernen des rückengerechten Bewegungsverhaltens, Wissensvermittlung und verschiedene Entspannungsformen.
Die Dozentin ist lizensierte Bewegungsfachkraft für Prävention und Rehabilitation.

VHS-Rückenschule - Wirbelsäulengymnastik

( ab Mi., 8.2., 10.00 Uhr, AOK Leer, Brunnenstr. 10, Gebäude auf dem Parkplatz, Bewegungsraum )

Vormittagskurs für Fortgeschrittene
Kurs II

Die häufigsten Ursachen von Rückenschmerzen sind in der Regel Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule, ein ungenügender Trainingszustand der Muskulatur, falsche Arbeitshaltungen sowie Arbeitsüberlastungen und Stress.
In der VHS-Rückenschule können Sie lernen, neu auftretende Rückenschmerzen zu verhindern und bestehende Schmerzen zu mindern:
- Theoretisch durch das Kennenlernen der Wirbelsäule (Aufbau und Funktion)
- Praktisch durch ein gezieltes Kraft-, Dehn-, Mobilisations- und Entspannungstraining, sowie dem Erlernen eines vorbeugenden Bewegungsverhaltens im Alltag.

Bewegung und Körpererfahrung

(Jemgum, ab Mi., 8.2., 16.00 Uhr, Ditzum, Turnhalle )

Gesundes für den Rücken
Längeres Sitzen und Stehen, schweres Heben, Tragen und Bücken sowie alltägliche Fehlhaltungen führen zu weitverbreiteten Wirbelsäulenbeschwerden wie Nacken- und Kreuzschmerzen, Verspannungen, Steifheitsgefühlen, Schmerzen im Hinterkopf, Armen und Beinen. Ziel des Wirbelsäulentrainings ist es, durch Bewegungs-, Ausgleichs-, Dehn- und Entspannungsübungen den degenerativen Veränderungen vorzubeugen bzw. sie aufzuhalten und die damit einhergehenden Begleiterscheinungen zu mindern.

Wassergymnastik

(Westoverledingen, ab Di., 14.2., 18.00 Uhr, Grundschule Flachsmeer, Lehrschwimmbecken )

Kurs I
Der Kurs bietet vielseitige Übungsformen, die die Muskulatur speziell im Schulter- und Hüftbereich lockern. Geh- und Laufübungen (leichtes Aquajogging) regen Kreislauf und Atmung an und straffen das Bindegewebe.
Der Kurs ist geeignet für Schwimmer/innen, Nichtschwimmer/innen und für jedes Alter. Die Wassertiefe liegt zwischen 70 und 130 cm.

Wassergymnastik

(Westoverledingen, ab Di., 14.2., 19.00 Uhr, Grundschule Flachsmeer, Lehrschwimmbecken )

Kurs II
Der Kurs bietet vielseitige Übungsformen, die die Muskulatur speziell im Schulter- und Hüftbereich lockern. Geh- und Laufübungen (leichtes Aquajogging) regen Kreislauf und Atmung an und straffen das Bindegewebe.
Der Kurs ist geeignet für Schwimmer/innen, Nichtschwimmer/innen und für jedes Alter. Die Wassertiefe liegt zwischen 70 und 130 cm.

Bauch-Beine-Po-Gymnastik (B-B-P)

(Westoverledingen, ab Di., 21.2., 18.30 Uhr, Flachsmeer, Begegnungsstätte, Königsstr. 108 )

Die B-B-P-Gymnastik ist auf die klassischen Problemzonen ausgerichtet. Durch gezielte Übungen werden die entsprechenden Muskelpartien gestärkt und gedehnt. Diese Form der Gymnastik bedeutet auch eine Steigerung der Kondition. Dies führt zu einem besseren und ökonomischeren Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems, der Lunge und der Verdauungsorgane sowie einer besseren Regulation des vegetativen Systems, die das Wohlbefinden im Alltag spürbar steigern.

Seite 1 von 3

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen