Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Rund um Körper und Gesundheit / Wissen rund um die Gesundheit

Seite 1 von 2

Zum Wohlfühlgewicht mit mentalem Training (neu)

(Rhauderfehn, ab 05.02.2019, 19.15 Uhr, KRO Rhauderfehn, Werftstr. 2, Raum K 06 )

Für abnehmwillige Frauen
In dem Kurs lernen Sie, sich für das passende Ernährungs- und Bewegungsprogramm zu motivieren und alte Blockaden aufzulösen. Sie finden durch gezielte Übungen heraus, was Ihr Essverhalten steuert und welche Bedürfnisse dahinter stecken. Alte Denkmuster werden mit der Zeit durch neue ersetzt. Man lernt sich besser kennen, entdeckt die inneren Ressourcen. Das Vertrauen in sich kann wachsen, man kann der inneren Stimme wieder vertrauen! Themenbezogene Entspannungsreisen runden die einzelnen Stunden ab.

Eutonie und Meditation

( ab 11.02.2019, 19.15 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Ein Weg nach innen

Die Präsenz für den Augenblick, der einzige Zeitpunkt, in dem wir wirklich handeln können, wird nur mit einer innerlich ausgeglichenen Haltung erreicht. Dazu gehören ein gutes Körperbewusstsein und die Fähigkeit, sich geistig zu sammeln. Mit Hilfe der Eutonie (Wohlspannung) und der ungegenständlichen Meditation lässt sich eine solche Haltung relativ leicht erlernen. Sie verhilft u. a. Stresssituationen elastisch zu bewältigen oder einem Burn-out-Syndrom vorzubeugen. Sie fördert die seelische Hygiene und unterstützt das spirituelle Wachstum. Die Übungen sind leicht erlernbar und vielfältig anwendbar.

Das kann ich mir merken! Gedächtnistraining

( ab 06.03.2019, 17.00 Uhr, Haneburg, Saal I )

Ganzheitliches Gedächtnistraining für Senior*innen ab 60
Wer kennt das nicht: Telefonnummern, PIN-Nummern, Namen, an die wir uns erinnern müssten - und uns nicht immer auf Anhieb einfallen. Ganz entspannt wird durch regelmäßiges Training die Gedächtnisleistung erhalten und sogar gesteigert. Durch das ganzheitliche Gedächtnistraining werden die Konzentration, die Merkfähigkeit, die Wortfindung sowie das logische und assoziative Denken trainiert. Wahrnehmungsübungen, die alle Sinne ansprechen und Bewegungsübungen zur Koordination werden in die Übungen integriert, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt.
Der Kurs richtet sich an Anfänger*innen und an Geübte; für jedes Niveau gibt es geeignete Übungen!

Feldenkrais®-Methode - Bewusstheit durch Bewegung

( ab 24.04.2019, 16.45 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Beweglichkeit und Stabilität entdecken, Spannungen loslassen
Kurs II
Sind Sie neugierig, wie Sie sich auch anders bewegen können? Oder fühlen Sie sich im Alltag festgefahren und verspannt, schmerzanfällig oder gestresst? Ich lade Sie ein, mit der Feldenkrais®-Methode neue Beweglichkeit und Stabilität zu entdecken.
In langsamen, mit Aufmerksamkeit und Achtsamkeit ausgeführten Bewegungen (meistens auf dem Boden liegend) findet jede*r den eigenen Rhythmus. Indem der gesamte Körper und die Atmung in die Bewegungen mit einbezogen werden, können Spannung und Ungleichgewicht gelindert werden. Die neuen Erfahrungen können in den Alltag übertragen werden.

Feldenkrais®-Methode - Bewusstheit durch Bewegung

( ab 24.04.2019, 18.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 6 )

Beweglichkeit und Stabilität entdecken, Spannungen loslassen
Kurs IV
Sind Sie neugierig, wie Sie sich auch anders bewegen können? Oder fühlen Sie sich im Alltag festgefahren und verspannt, schmerzanfällig oder gestresst? Ich lade Sie ein, mit der Feldenkrais®-Methode neue Beweglichkeit und Stabilität zu entdecken.
In langsamen, mit Aufmerksamkeit und Achtsamkeit ausgeführten Bewegungen (meistens auf dem Boden liegend) findet jedeR den eigenen Rhythmus. Indem der gesamte Körper und die Atmung in die Bewegungen mit einbezogen werden, können Spannung und Ungleichgewicht gelindert werden. Die neuen Erfahrungen können in den Alltag übertragen werden.

Wenn Eltern alt werden, kann es viele Konflikte geben - Elder Mediation

( ab 24.04.2019, 19.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 3 )

Vortrag
Wenn Eltern alt werden, kann es viele Konflikte geben
Einführung in Elder Mediation als Schlichtungsverfahren

Wenn Eltern alt werden, kann es viele Konflikte geben. So kann eine Krankheit oder Pflegebedürftigkeit der Eltern das gewohnte Leben völlig auf den Kopf stellen. Einerseits ist es dann wichtig einen kühlen Kopf zu behalten, andererseits ist die Situation hoch emotional. Es kann dann zu innerfamiliären Streitigkeiten kommen, aber auch Probleme mit Betreuungssituation oder Betreuungspersonen sind oft keine Seltenheit. Probleme können sich im Alter auch ergeben, weil sich möglicherweise die Beziehung zum/r Partner/in verändert oder der Einstieg in den Ruhestand Veränderungen mit sich bringt. In diesen Situationen kann Elder Mediation ansetzen und den Beteiligten helfen, eigene Lösungen zu erarbeiten. Elder Mediation ist ein Prozess, an dem (meist) mehrere Parteien oder auch Generationen beteiligt sind. Alle Beteiligten sollen in einem neutralen Rahmen die Gelegenheit erhalten, ihre Sorgen und Themen äußern zu können. Der/die Mediator*in hilft im Gespräch die dahinter stehenden Bedürfnisse zu ergründen, um so die Parteien in die Lage zu versetzen, aufeinander zuzugehen und gemeinsame Lösungsstrategien zu finden und umzusetzen.

Altbewährte Hausmittel (neu)

(Bunde, ab 25.04.2019, 19.30 Uhr, Bunde, Birkenstr. 36, Naturheilpraxis Hinrichs )

Vortrag
"Gegen fast jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen"
Es gibt unzählige Hausmittel und Rezepte, die uns von alters her überliefert worden sind und bis heute nicht an Wirkung verloren haben. In diesem Vortrag werden ein paar altbewährte Rezepte neu aufgegriffen, und es wird gezeigt, wie man diese auch heute in unserer modernen Zeit im Alltag nutzen kann.

Fit in erster Hilfe

(Jemgum, ab 09.05.2019, 9.00 Uhr, Jemgum, Am Sportzentrum 8 )

Modul 2: Präventionsmaßnahmen / akute Erkrankungen
In diesen Kursmodulen werden Sie über alle wichtigen Maßnahmen bei Notfällen unterrichtet. Die angebotenen Module sollen gelerntes auffrischen bzw. Erstmaßnahmen vermitteln. Sie dienen nicht dem Erwerb eines Erste Hilfe Nachweises.
Erste Hilfe am Kind (Modul 1 und 2):
Diese Module vermitteln die erforderlichen Erstmaßnahmen, die Eltern, Großeltern und Personen, die mit Kindern zu tun haben, bei Notfällen mit Kindern ergreifen müssen.


Heilpflanzen im Heseler Wald

( ab 12.05.2019, 16.00 Uhr, Hesel, Silbersee im Heseler Wald, an der Oldenburger Straße (L24) )

Auf den Spuren der Mönche rund um das Klostergelände
Diese Erkundung von Heilpflanzen führt Sie über das ehemalige Klostergelände des Klosters Barthe, einem "Supergebiet" für Heilpflanzen. Sie können u. a. seltene Heilpflanzen kennen lernen, die dort vermutlich früher durch Mönche gepflanzt wurden.

Erste Hilfe bei Senior*innen (neu)

(Jemgum, ab 15.05.2019, 9.00 Uhr, Jemgum, Am Sportzentrum 8 )

Sturzunfälle vorbeugen, Wundversorgung
Ältere Menschen sind meist nicht mehr so gut auf den Beinen, und die Augen werden schlechter. Hindernisse werden so oft zu Unfallquellen, ein Sturz ist vorprogrammiert. Der Kurs soll Wege aufzeigen, möglichen Sturzunfällen vorzubeugen. Sollte es doch zu einem Unfall kommen, werden hierfür die Erste Hilfe Maßnahmen bei einer Wundversorgung erklärt.


Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen