Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Rund um Körper und Gesundheit / Gesundheit und Beruf

Seite 1 von 1

Heilpraktiker/in für den Bereich der Psychotherapie

( ab Do., 18.8., Uhr, KVHS Norden )

Wer selbstständig und professionell psychotherapeutisch tätig ist, hat dafür eine staatlich anerkannte Heilerlaubnis.
Für Personen, die weder Ärzte noch Klinische Psychologen sind, gibt es nach dem Heilpraktikergesetz und den gültigen Durchführungsverordnungen die Möglichkeit zur Erlangung einer staatlich anerkannten Heilerlaubnis, eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Erforderlich dafür ist eine staatliche Zulassungsprüfung.
Folgendes Grundwissen wird geprüft:
Kenntnisse über die Ursachen psychischer Störungen und Erkrankungen
• Psychodiagnostische Verfahren
• Die Befähigung, Gefahren und Grenzen der Psychotherapie im Einzelfall
zu erkennen und entsprechend zu handeln
• Sicheres Verhalten und Auftreten bei Kriseninterventionen
• Grundwissen über die Wirksamkeit von Medikamenten bei psychischen
Erkrankungen
• Gesetzeskunde nach dem PsychKG
Die Volkshochschulen Emden, Leer und Norden bieten Ihnen gemeinsam einen Vorbereitungskurs für die staatliche Überprüfung an. Er ist geeignet für Personen aus psychosozialen Tätigkeitsfeldern, die bereits über eine psychotherapeutische Ausbildung verfügen oder sich in einer Ausbildung befinden.
In 72 Unterrichtsstunden wird an 5 Wochenenden in der KVHS Norden das erforderliche Grundlagenwissen für die Prüfung vermittelt. Eine psychotherapeutische Ausbildung wird dadurch nicht ersetzt.

Heilpraktiker/in für den Bereich der Psychotherapie

( ab Do., 18.8., Uhr, KVHS Norden )

Vorbereitungskurs
Eine Kooperation der Volkshochschulen Aurich, Emden, Leer und Norden
Wer selbstständig und professionell psychotherapeutisch tätig ist, hat dafür eine staatlich anerkannte Heilerlaubnis. Für Personen, die weder Ärzte noch klinische Psychologen sind, gibt es nach dem Heilpraktikergesetz und den gültigen Durchführungsverordnungen die Möglichkeit zur Erlangung einer staatlich anerkannten Heilerlaubnis, eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Erforderlich dafür ist eine staatliche Zulassungsprüfung.
Folgendes Grundwissen wird geprüft:
• Kenntnisse über die Ursachen psychischer Störungen und Erkrankungen
• Psychodiagnostische Verfahren
• Die Befähigung, Gefahren und Grenzen der Psychotherapie im Einzelfall
zu erkennen und entsprechend zu handeln
• Sicheres Verhalten und Auftreten bei Kriseninterventionen
• Grundwissen über die Wirksamkeit von Medikamenten bei psychischen
Erkrankungen
• Gesetzeskunde nach dem PsychKG
Die Volkshochschulen Emden, Leer und Norden bieten Ihnen gemeinsam einen Vorbereitungskurs für die staatliche Überprüfung an. Er ist geeignet für Personen aus psychosozialen Tätigkeitsfeldern, die bereits über eine psychotherapeutische Ausbildung verfügen oder sich in einer Ausbildung befinden.
In 72 Unterrichtsstunden wird an 5 Wochenenden in der KVHS Norden das erforderliche Grundlagenwissen für die Prüfung vermittelt. Eine psychotherapeutische Ausbildung wird dadurch nicht ersetzt.

Heilpraktikerin, Heilpraktiker IX

( Ein neuer Kurs ist ab 27.10.2017 geplant. )

Die Volkshochschulen Aurich, Emden, Leer und Norden führen als Lehrgangsverbund einen neuen Vorbereitungslehrgang auf die Überprüfung durch den Gutachterausschuss nach dem Heilpraktikergesetz beim zuständigen Gesundheitsamt durch. Die Lehrgangsinhalte orientieren sich an der "Richtlinie zur Durchführung des Verfahrens zur Erteilung einer Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz" vom 22. Februar 1995.
Der Lehrgang umfasst ca. 450 Unterrichtsstunden, verteilt auf eine Zeitspanne von ca. 24 Monaten. Geplant ist die Unterrichtsdurchführung alle vier - sechs Wochen als Wochenendkurs (samtags 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr und sonntags 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr). Die Teilnehmenden erhalten einen langfristigen Terminverteilungsplan.

Das Kursentgelt setzt sich derzeit aus dem Aufnahmepreis von 430,00 € und aus 23 Teilbeträgen in Höhe von jeweils 160,00 € zusammen. Zusätzliche Kosten für Lehr- und Lernmaterial sind individuell sehr unterschiedlich und können daher nur ganz grob mit etwa 160,00-250,00 € angedeutet werden.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen