Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Essen und Trinken / Ernährungsumstellung

Seite 1 von 2

Glutenfreies Backen (neu)

( ab 14.02.2019, 18.00 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum N 219 )

Bei Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit
Endlich ohne Bauchschmerzen genießen! Egal, ob Sie an Zöliakie oder einer Glutenunverträglichkeit leiden oder generell weniger Gluten zu sich nehmen möchten, auf leckeren Kuchen, frisches Brot oder Kekse müssen Sie nicht verzichten. Erfahren Sie hier, wie sich herkömmliches Mehl leicht ersetzen lässt. Dabei werden Sie überrascht sein, dass Sie zwar auf bestimmte Zutaten verzichten müssen / sollten - aber nicht auf echten Genuss!

Kochen bei Arthrose und Gelenkbeschwerden

(Ostrhauderfehn, ab 26.02.2019, 18.00 Uhr, HS/RS Ostrhauderfehn, Hauptstr. 155, Schulküche, Raum 028 )

In diesem Kochkurs lernen Sie mit leckeren Rezepten, dass Sie mit der richtigen Strategie Ihre Gelenkschmerzen auf natürliche Weise reduzieren können. An diesem Abend werden Sie eine entzündungshemmende Kost in der Praxis kennenlernen. Wir kochen und braten mit besonderen Töpfen und Pfannen, so dass wir vitaminschonender und mit besserem Geschmack Mahlzeiten zubereiten können. Guter Geschmack ist schließlich der Beginn einer guten Verdauung. Kochen für einen gesunden Darm und für den Aufbau Ihrer Gelenkknorpel ist das Motto dieses Kochabends! Rezepte zum Nachkochen bekommen Sie mit für zu Hause.

Alarm im Darm (neu)

(Ostrhauderfehn, ab 28.02.2019, 19.30 Uhr, HS/RS Ostrhauderfehn, Hauptstr. 155 )

Vortrag
Ist der Darm gesund, geht es dem Menschen gut, denn er ist der Schlüssel zur Gesundheit! Wie kann man zur Aktivierung des Wohlbefindens beitragen? Wer beabsichtigt sein inneres Gleichgewicht wieder zu erlangen, sollte die Heil- und Regulierungskräfte des Körpers stärken. Aufgrund von Stressbelastungen, psychischen Problemen und einem Ungleichgewicht der Darmflora kann es zu massiven Störungen des körpereigenen Immunsystems kommen, wodurch früher oder später Krankheiten entstehen können, die eine Einschränkung unserer Lebensqualität mit sich bringen.
Dieser Abend vermittelt interessante und spannende Informationen.

Spaß am Kochen

(Weener, ab 11.03.2019, 18.45 Uhr, Weener, Oberschule, Gebäude I, Wiesenstr. 4 )

Die zwei Themenabende lauten:
"Russische Küche - wir kochen weiter..."
"Partyküche - damit die Gäste noch lange von dem leckeren Essen schwärmen."

Kräuterwissen kompakt

( ab 16.03.2019, 10.00 Uhr, Apen-Tange, Kräuterkörbchen, Gartenstr. 3 )

(Wild-) Kräuterkunde
Kräuter für alle Sinne!
Schon früher gab es ein großes Wissen über den Nutzen und die Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern, die man auf unseren Wiesen und wild wachsend im Garten finden kann. Viel von diesem alten Wissen ist verloren gegangen.
In diesem Kurs "Kräuterwissen kompakt" möchte ich dieses alte Wissen wieder aufleben lassen, indem wir zusammen vom Frühjahr bis in den Herbst die Wildkräuter-Saison durchlaufen und unserer Natur wieder mehr Beachtung schenken.
Wir werden an den einzelnen Samstagen Wildkräuter und Kräuter mit allen Sinnen entdecken. Hierzu gehört u.a.:
- das Kochen und Genießen von verschiedenen Kräutergerichten
- das genaue Bestimmen unserer Garten- und Wiesenkräuter und die Zusammenstellung in einem Herbarium
- Kräuter auf Spaziergängen entdecken
- das Wissen über Kräuteranbau und die verschiedenen Kräuterbeete.
So hilft uns unser Kräuterwissen, die Natur sinnvoll kulinarisch und als Seelen-Balsam zu nutzen.

Die Nebenkosten für Skripte, Gläser, Lebensmittel, Kaffee, Tee betragen ca. 80,00 - 100,00 Euro.

Basenfasten

( ab 18.03.2019, 19.00 Uhr, Leer, Hoher Weg 5a, Massagepraxis Meyer )

Basenfastenwoche - Gesundheit durch Entgiftung
In einer Woche können Sie erlernen, wie basische Kost Ihren Gesundheitszustand verbessern, die Vitalität gesteigert und Übergewicht abgebaut werden kann, ohne dass der Genuss zu kurz kommt.

Sind Sie sauer? (neu)

(Uplengen, ab 02.04.2019, 18.30 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Vortrag
Fühlen Sie sich manchmal müde, schlapp und unausgeglichen? Leiden Sie vielleicht sogar unter Infektanfälligkeit, Gelenkbeschwerden, Verdauungsproblemen oder einem schlechten Hautbild? Dies können Anzeichen sein, dass Ihr Körper mit Säuren und Schlacken belastet ist und Ihre Ausscheidungsorgane überfordert sind. Neben körperlichem und seelischem Stress liegt die Ursache oft in der Ernährung. Durch den übermäßigen Verzehr von Fleisch, Wurst, Käse und Backwaren, bei gleichzeitig geringer Zufuhr von Obst, Gemüse und Wasser, kann unser Säure-Basen-Haushalt spürbar in die Schieflage geraten. Erfahren Sie an diesem Abend, welche Faktoren einer Übersäuerung oder Verschlackung des Körpers Vorschub leisten und wie Sie mit der richtigen Ernährung und basischen Anwendungen Ihrem Körper wirksam auf die Sprünge helfen können.

Low Carb

( ab 25.04.2019, 18.30 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum N 215 )

Mit Genuss genießen
Neue Rezepte
Im stressigen Alltag sind schnelle Low Carb Rezepte genau das Richtige. Sie bieten die perfekte Alternative für gesunden Genuss im Handumdrehen. Bereiten Sie gemeinsam mit mir schnelle, bekömmliche und gesunde Gerichte zu. Durch den eingeschränkten Genuss von Kohlenhydraten schmilzt das Fettdepot richtig schnell.

Goodbye Zucker

( ab 02.05.2019, 18.00 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum N 215 )

Workshop für junge Leute und Erwachsene
Natürlicher leben und gesünder naschen mit Spaß und Genuss!
In diesem Workshop möchte ich aufzeigen, in welchen Lebensmitteln Zucker enthalten ist, was versteckte Zuckerfallen sind und Sie außerdem zum Ausprobieren von verschiedenen Leckereien einladen. Das Ziel ist, von Heißhungerattacken und Schlemmereien wegzukommen - und das funktioniert am besten, in dem man sensibler für Süßes wird.

Fleischlos glücklich - im Frühling 2019

(Weener, ab 07.05.2019, 18.45 Uhr, Weener, Oberschule, Gebäude I, Wiesenstr. 4 )

Endlich ist der Frühling da. Und mit ihm junges Gemüse, Spargel und der erste Bärlauch. Wir zaubern leichte und bunte Gerichte, die gute Laune machen.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen