Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Gesundheit / Essen und Trinken / Kochkulturen

Seite 1 von 4

Indische Küche - Vielfalt der Gewürze (neu)

( ab 04.09.2019, 17.30 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum N 215 )

Die indische Küche hat ein ausgesprochen großes Repertoire, das mit den vielen Variationen von allen Regionen dieses riesigen Subkontinents beeinflusst ist. Sie bietet weit mehr an Zutaten, Rezepten und vor allem an der Kunst der Zubereitung als das, was wir aus dem indischen Restaurant hier bei uns kennen. In unserem Kurs werden wir verschiedene Gerichte mit Currymischungen und anderen indischen Gewürzen in Verbindung mit Fisch, Geflügel, Linsen und Gemüse der Saison zubereiten, wodurch auch Vegetarier*innen auf ihre Kosten kommen.

Wild Boys - Kochen für Männer

(Weener, ab 04.09.2019, 18.45 Uhr, Weener, Oberschule, Gebäude III, Floorenstraße )

Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag. (Ernst Happel)
Ein Tag ohne eine leckere Mahlzeit auch. (Heike Busemann)

Französische Küche (neu)

(Jemgum, ab 05.09.2019, 19.00 Uhr, Jemgum, Carl-Goerdeler-Schule )

Savoir-vivre oder die Kunst, gut zu leben!
Savoir-vivre - auch wir benutzen das französische Wort für Lebenskunst. Die französische Küche lebt von sehr guten, vor allem frischen Produkten. Mit frischen, naturbelassenen Lebensmitteln wird in den französischen Küchen ein Stück Lebensfreude oder besser gesagt, die französische Lebensart "gezaubert", die den Gaumen verwöhnt und den Geist zufrieden stimmt. Ein guter Wein darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Wir wollen an drei Abenden dieses positive Lebensgefühl in netter Runde zunächst am Herd gestalten, um dann in mehreren Gängen die vielfältigen Genüsse zu genießen.

Fingerfood - mit pfiffigen Ideen einen schönen Abend gestalten (neu)

(Rhauderfehn, ab 10.09.2019, 18.30 Uhr, KRO Rhauderfehn; Werftstr. 2, Küche )

Einfache und phantasievolle leckere Häppchen wollen wir mit Ihnen zubereiten. Dabei haben wir die Zeit und das Praktische im Blick. Lernen Sie einen schönen Abend vorzubereiten, damit die Zeit für das Wesentliche bleibt.
Unkomplizierte, phantasievolle und schnelle Häppchen lecker zubereitet.
Machen Sie sich keinen Stress und abends nicht unnötig die Finger schmutzig: Mit diesen Fingerfood-Rezepten zum Vorbereiten bleibt genug Zeit zum Feiern!

Biergarten- Leckereien (neu)

( ab 11.09.2019, 18.30 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum N 219 )

Der Sommer, in welchem wir ausgiebig gegrillt haben, zieht so langsam vor dannen. Zeit, die Freund*innen zu einem anderen kulinarischen Event einzuladen. Das Oktoberfest steht vor der Tür und ein Biergarten-Buffet wäre da die perfekte Einladung. Verwöhnt sie mit Weißwurst-Brezen-Häppchen, Biergarten-Burger, Semmelpommes, Obatzden-Radieschen-Snacks, Biergarten-Flammkuchen, gefüllten Laugenstangen und vielem mehr. Alles ist gut vorzubereiten, so dass man als Gastgeber*in auch einen stressfreien Abend hat.

Partyrezepte (neu)

( ab 19.09.2019, 18.30 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum N 215 )

Ob zum Geburtstag, zur Einweihung oder einfach nur so: Mit Gästen zu feiern macht Spaß und ist ein Ereignis, an das man sich immer gerne zurück erinnert. Damit deine nächste Party ein voller Erfolg wird und nicht im Stress ausartet, werden gemeinsam einfache aber wirkungsvolle Partyhighlights zubereiten. Neben herzhaften Speisen werden auch süße Speisen hergestellt.

Kochen - Probier`s doch mal vegan!

(Bunde, ab 21.09.2019, 10.30 Uhr, Bunde, Oberschule )

Ein Workshop zur veganen Ernährung.
Mittlerweile leben in Deutschland etwa 1,3 Mio. Menschen vegan – Tendenz steigend.
Für eine vegane Ernährung oder eine vegane Lebensweise gibt es sehr unterschiedliche Beweggründe: Ethik, Gesundheit, Welternährung, Umweltschutz usw.
In diesem Workshop wird in einem kurzen theoretischen Teil eine kleine Einführung zum Thema „vegan Essen & Leben“ erfolgen. Anschließend daran werden von den Teilnehmer*innen unter Anleitung der Workshop-Leitung leckere – zumeist typischerweise fleischhaltige Gerichte – gemeinsam als „veganisierte“ Variante gekocht und danach in gemütlicher Runde verzehrt.
Auf die Verwendung von sogenannten „Ersatzprodukten“ wird dabei größtenteils verzichtet.
Dieser Workshop richtet sich an alle, die gerne einmal etwas Neues ausprobieren wollen und Interesse an der pflanzlichen Ernährungsweise haben. Natürlich sind auch Veganer*innen willkommen, die gerne gemeinsam mit anderen etwas Leckeres kochen oder neue Rezepte ausprobieren möchten.
Bitte eine Schürze und etwas zu trinken sowie Behälter für die „Reste“ mitbringen.
Die tatsächlichen Kosten für die Lebensmittel sind zusätzlich zur Kursgebühr direkt bei der Kursleitung zu zahlen.

Low Carb Küche - schlemmen und genießen (neu)

(Hesel, ab 22.10.2019, 18.30 Uhr, Hesel, Kirchstr. 28, Schule "Kloster Barthe", Schulküche )

Im Alltag sind schnelle Low-Carb-Rezepte genau das Richtige. Sie bieten die perfekte Alternative für gesunden Genuss im Handumdrehen. Bereiten Sie gemeinsam mit mir schnelle, bekömmliche und gesunde Gerichte zu. Durch die Reduzierung von Kohlenhydraten schmilzt das Fettdepot, ohne dass der Genuss zu kurz kommt.

Räucherkurs

(Jümme, ab 25.10.2019, 19.00 Uhr, Stickhausen, Gästehaus, Alte Heerstr. 6 )

Wochenendseminar für Erwachsene
In diesem Kurs erlernen Sie den Weg zum selbst zubereiteten Räucherfisch. Von der Vorbereitung des Fisches und des richtigen Räucherguts lernen Sie pfiffige Ideen rund ums Räuchern kennen. In diesem Seminar werden Forellen geräuchert.
Während des Räuchervorganges erfahren Sie weitere Besonderheiten des Fischräucherns.
Freitag - Theoretischer Teil, Filmvorführung; anschließend bereiten Sie den Fisch für das Räuchern vor.
Samstag - Räuchern

Low Carb

( ab 29.10.2019, 18.30 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Raum N 215 )

Mit Genuss genießen
Neue Rezepte
Im stressigen Alltag sind schnelle Low Carb Rezepte genau das Richtige. Sie bieten die perfekte Alternative für gesunden Genuss im Handumdrehen. Bereiten Sie gemeinsam mit mir schnelle, bekömmliche und gesunde Gerichte zu. Durch den eingeschränkten Genuss von Kohlenhydraten schmilzt das Fettdepot richtig schnell.

Seite 1 von 4

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen