Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Berufliche Bildung / Kommunikation

Seite 1 von 3

Gebärdensprache

( ab 12.09.2018, 20.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 2 )

Sie interessieren sich für Gebärdensprache und möchten sich gerne (besser) mit gehörlosen Menschen unterhalten können?
Ich lade Sie ein, in diesem Kurs mehr über eine faszinierende Sprache zu erfahren. Neben den Besonderheiten der Kommunikation mit Hörgeschädigten und theoretischen Grundlagen zur Gebärdensprache werden Sie erste einfache Gebärdenzeichen kennenlernen.
Bei Interesse kann im Folgesemester ein Kurs über mehrere Termine angeboten werden.

Heidelberger Elterntraining

( ab 16.10.2018, 9.00 Uhr, Leer, Beratungs- u. Therapiezentrum der AWO, Heisfelder Str. 28 )

Gruppentrainingsprogramm für Eltern von sprachentwicklungsverzögerten Kindern im Alter von 2-3 Jahren
In Kooperation mit dem Beratungs- und Therapiezentrum der AWO
Das Heidelberger Elterntraining wurde speziell für Eltern von zwei- bis dreijährigen Kindern mit einer verzögerten Sprachentwicklung erarbeitet. Hier lernen Eltern, wie sie ihr Kind im alltäglichen Umgang sinnvoll sprachlich anregen und begleiten können und wie sie bestimmte Situationen gezielt sprachförderlich nutzen können.
Folgende Themen sind u. a. Bestandteil des Trainings:
- Voraussetzungen für den Spracherwerb
- Ursachen der verzögerten Sprachentwicklung
- Sprachförderliche Grundhaltung
- Das gemeinsame Anschauen von Bilderbüchern
- Bedeutung des gemeinsamen Spiels
- Optimierung des Sprachangebots in Alltagssituationen
- Sprachspiele - Fingerverse, Lieder, Reime
Das Training enthält 7 Sitzungen zu je 2 Stunden, die ohne Kinder stattfinden. Nach einem halben Jahr findet ein achter Termin zur Nachschulung statt.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Lust auf Stimme

( ab 17.10.2018, 18.00 Uhr, Haneburg, Festsaal )

"Singen macht Spaß!" bestätigt auch ein wunderbarer Kanon von Uli Führe.
Leider können wir im Laufe des Lebens die Freude an unserem Gesang, dem Klang unseres ICH`s, verlieren. Hohe Töne brechen womöglich weg, tiefe Töne klingen rau oder heiser. Dabei bedarf es manchmal nur einiger Hinweise und schon erklingt unsere Stimme wie neu.
Mit ein wenig Übung baut sich ein neues, stimmliches Selbstbewusstsein auf, das sich in alle Bereiche unseres täglichen Lebens auswirken kann.

Lesen und Vorlesen, Buchstaben und Geschichten immer wieder neu entdecken (neu)

( ab 25.10.2018, 15.30 Uhr, Stadtbibliothek Leer, Wilhelminengang 2 )

Ein Seminarangebot in Kooperation der VHS Leer und Stadtbibliothek Leer für sozialpädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten, pädagogische Mitarbeiter/innen an Grundschulen und Sprachförderkräfte
In der Kindertagesstätte und Grundschule spielen das Lesen und Vorlesen eine bedeutende Rolle bei der Sprachbildung und –förderung. Das Entdecken von Buchstaben, die sich über Wörter zu ganzen Geschichten entwickeln, ist für alle Kinder ein großes Abenteuer und große Herausforderung zu gleich. Ich möchte Ihnen an diesem Nachmittag verschiedene Medien, Veranstaltungen und Angebote aufzeigen, die Sie für Ihre tägliche Arbeit in der Sprachbildung einsetzen können. Dazu gehören insbesondere die Medien für Kinder mit Migrationshintergrund.

Raumgestaltung in der Krippe (neu)

( ab 30.10.2018, 18.15 Uhr, Haneburg, Saal II )

Ein Seminar für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen
"Der Raum als dritter Erzieher" - was bedeutet das eigentlich für die Raumgestaltung?
Denn pädagogische Raumgestaltung ist mehr als die sorgfältige Platzierung von Möbeln und Deko. An diesen zwei Seminartagen sollen Sie die Möglichkeit und die Zeit haben, sich intensiv mit dem Thema zu befassen. Theoretische und praktische Vermittlung von kreativer Raumgestaltung sollen verdeutlichen, warum Räume sich verändern müssen.
Ein Seminar für Pädagogische Mitarbeiter/innen und Grundschullehrkräfte in Kooperation der VHS mit dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung RPZ
Die Förderung von Eigenständigkeit, Verantwortungsgefühl und sozialem Verhalten ist eine wichtige Aufgabe für die Schule. Streitschlichtung ist hierbei ein hilfreiches Instrument, um Zivilcourage, Konfliktfähigkeit und achtsame Kommunikation der Schüler/innen zu trainieren. Für die Umsetzung braucht es motivierte Schüler/innen, die sich als Streitschlichter/innen ausbilden lassen. Diese sollen im Schulalltag Streitende begleiten, eine eigene Lösung zu finden.
Die Ausbildung und Begleitung von Streitschlichter/innen werden an diesem Tag thematisiert. Die Inhalte und Technik der Streitschlichtung stehen im Vordergrund und werden sowohl erläutert als auch erprobt. Materialien für den Einsatz in einer (neu zu bildenden) Streitschlichter/innen-Gruppe werden vorgestellt.

Die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren

( ab 02.11.2018, 9.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 2 )

Umsetzung der Handlungsempfehlungen zum Orientierungsplan
Fortbildung für Krippenfachkräfte und Tagespflegepersonen
Die pädagogische Arbeit mit Kindern unter drei Jahren stellt an die Einrichtungen neue und andere Herausforderungen. Um die Fachkräfte bei der Umsetzung der Krippenpädagogik zu unterstützen sind vom Nds. Kultusministerium die Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren entwickelt worden. In dieser Fortbildung steht die Umsetzung der Handlungsempfehlungen in die Praxis im Vordergrund.

Malen und Gestalten mit Grundschulkindern (KAUR.845.145) (neu)

( ab 08.11.2018, 14.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 4 )

Ein Angebot für Pädagogische Mitarbeiter/innen an Grundschulen in Kooperation mit der VHS Leer und dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung
Viele Kinder malen gerne und lieben den Umgang mit Farben. „Ich kann aber nicht malen“ hört man hingegen immer wieder von Erwachsenen, wenn es um die Durchführung von kreativen Angeboten geht. In diesem Seminar werden verschiedene Anregungen für das Malen und Gestalten mit Kindern in der Grundschule gegeben. Dazu gehören einfache Techniken, mit denen nicht nur Sie ein Erfolgserlebnis haben, sondern auch die Kinder in Ihrer Betreuungsstunde.

Umgang mit Regel- und Normverletzungen von Kindern und Jugendlichen (neu)

( ab 09.11.2018, 15.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

Ein Seminar für Eltern, Pflegeeltern, Alleinerziehende
Kinder und Jugendliche überschreiten immer öfter Grenzen und Regeln. Eigenverantwortlichkeit lehnen sie ab. Diese Situationen bedeuten eine Herausforderung für alle in der Familie. Stellen Sie sich dieser Herausforderung als Eltern.
In diesem Seminar werden alltagsnahe Methoden für ein selbstsicheres Handeln im Umgang mit Konflikten vermittelt.
Das passende Auftreten und die richtigen Worte bestimmen den Verlauf und den Ausgang eines Konfliktes.

"Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (Lebensweisheit)

Chancen der Mündlichkeit in Kitas und Grundschulen (KAUR.846.143) (neu)

( ab 15.11.2018, 9.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 7 )

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Leer und dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung
Das mündliche Erzählen ist ein vielseitig einsetzbares didaktisches Mittel und ein geeignetes Instrument in der alltagsintegrierten Sprachbildung. Durch den gezielten Einsatz von Mündlichkeit können Kinder in ihren Sprachkompetenzen gefördert werden. Vielfältige Anlässe bieten die verschiedenen Bildungsthemen bzw. Unterrichtsinhalte.
So kann eine gut gestaltete Geschichte, als eindrucksvoller Einstieg in ein Thema dienen, als roter Faden durch eine Unterrichtssequenz führen oder am Ende als Sicherung der Lerninhalte eingesetzt werden
Das Seminar gibt eine Einführung in die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten narrativer Methoden. Im Praxisteil erproben die Teilnehmer/innen verschiedene Methoden, die Kindern Lust auf sprachlichen Ausdruck machen.

Seite 1 von 3

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen