Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote

Spiele-Flohmarkt

Zum Spielefest  werden wir wieder einen Flohmarkt für alte, aber gut erhaltene Spiele anbieten. Dabei haben Sie die Möglichkeit, eigene Spiele verkaufen zu lassen oder selbst Spiele zu erwerben.

Und das geht so:

  • Jede/r, die/der hier Spiele anbieten möchte, lädt sich die Formulare Flohmarkt-Spieleliste und Flohmarkt-Datenblatt herunter und druckt sie aus. Tragen Sie Ihren Namen etc. ein und vermerken Sie auf der Spielliste alle Spiele, die Sie mitbringen. Bitte auch eintragen, wie viel Geld Sie für das jeweilige Spiel haben wollen.
  • Verkauft werden können nur Brett- und Kartenspiele, keine Puzzle oder Computerspiele. Bitte nur gute und möglichst vollständige Dinge mitbringen.
  • Mit der Liste, dem Datenblatt und den Spielen kommen Sie dann beim Spielefest zum Raum für den Flohmarkt (Saal III/ Souterrain) und geben die Formulare und die Spiele ab - ohne ausgefüllte Formulare und ohne Kennzeichnungen (s.u.) werden keine Spiele entgegengenommen!
  • Die Spiele und Unterlagen können auch am Freitag zwischen 15 Uhr und 18 Uhr in der VHS abgegeben werden (Haneburg).
  • Um den Verkauf brauchen Sie sich nicht zu kümmern - das machen wir. Eine Verkaufsprovision erheben wir nicht, lediglich eine Einstellgebühr pro Spiel (zu Entrichten bei Abgabe der Spiele). Die Spiele können für beide Tage bei uns verbleiben (Reste ggf. sonntags ab 17 Uhr holen). Die Auszahlung der Verkaufserlöse / die Rückgabe nicht verkaufter Spiele erfolgt entweder direkt auf der Veranstaltung (im Flohmarkt-Raum) oder im Laufe der Woche vom 31.10. bis 4.11. während der VHS-Geschäftszeiten in der Haneburg. Spiele und Verkaufserlöse, die bis dahin nicht abgeholt wurden, gelten als gespendet.


Hier die Verkaufsregeln im Detail:

  • Grundsätzlich dürfen maximal 200 Spiele abgegeben werden. Größere Mengen sind nur auf Anfrage möglich.
  • für jedes Spiel wird eine Einstellgebühr in Höhe von 30 Cent pro Spiel erhoben
  • die Einstellgebühr wird bei Abgabe der Spiele erhoben und auch bei Nichtverkauf nicht erstattet
  • das Ausstellen geschieht auf eigene Gefahr
  • wir übernehmen keine Gewähr, auch nicht gegenüber Diebstahl oder Beschädigung (auch nachts)
  • wenn der Stand voll ist, werden keine Spiele mehr angenommen
  • jedes Spiel muss auf der Oberseite mit Preis, Verkäufer/in-Initialen und laufender Nummer gekennzeichnet sein (z.B. mit kleinen Klebezetteln).Zusätzlich soll in das Spiel noch ein Zettel mit den gleichen Informationen hineingelegt werden.
  • falls ein Spiel nicht vollständig ist, muss dies von außen sichtbar vermerkt sein
  • jede/r Verkäufer/in muss zu seinen Spielen eine Verkaufsliste abgeben
    auf der Verkaufsliste muss stehen: Verkäufer/in, Verkäufer/in-Initialen,
    laufende Nummer, Name des Spiels und Verkaufspreis;
    auf dem Datenblatt Name und Adresse sowie Datum und Unterschrift
    falls Sie ein Spiel mehrfach verkaufen möchten, tragen Sie die Exemplare bitte einzeln in die Liste ein
  • die Liste muss lesbar sein, auf jeden Fall in Druckbuchstaben

Für den Flohmarkt benötigte Listen zum Herunterladen und Ausdrucken:

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen