Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Gesellschaft / Politik

Seite 2 von 2

Vortragsreihe: Die Pflege beginnt - nützliche Tipps und Informationen

(Uplengen, ab 17.11.2020, 19.00 Uhr, Leer, Haus der Hospiz-Initiative e.V., Mörkenstr. 14b )

Vortrag IX
Ambulante und stationäre Hospizversorgung im Kreis Leer

Vortragsreihe zum Thema Pflege in Kooperation mit dem Landkreis Leer, dem Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen, der AOK und der Gemeinde Uplengen.

Kuba - neuer Aufbruch einer facettenreichen Gesellschaft (BU) neu

( ab 23.11.2020, 11.00 Uhr, Leer, Rabbiner Manfred Gans Jugendherberge, Süderkreuzstr. 7 )

Bildungsurlaub

Kuba – die größte der Antilleninseln mit einzigartiger Geschichte: Knotenpunkt im spanischen Kolonialreich, erdrückende Abhängigkeit von den USA, dann Aufbruch der Revolution 1959, „Sonderperiode in Friedenszeiten“ nach dem Ende der UdSSR, heute vorsichtige Neuorientierung.
Welche politischen Spannungen, aber auch Spielräume bestehen zwischen autoritär geprägtem Zentralismus und Partizipation einer hochqualifizierten und zunehmend digital vernetzten Bevölkerung von unten? Wie können die mit der wirtschaftlichen Liberalisierung freigesetzten Marktkräfte so eingefangen werden, dass sie auch eine sozial gerechte Entwicklung des Landes ermöglichen?
Welche Wirkung hat dabei der seit Trumps Amtsantritt wieder zunehmende Druck der USA auf Kuba? Welche Anregungen kann ein Land für den Süden, aber vielleicht auch für den Norden geben, dass beim Human Development Index der UNO den reichen Industriestaaten vergleichbar dasteht, dafür aber deutlich weniger Ressourceneinsatz benötigt?


Information und Anmeldung: VHS Leer e.V., Haneburgallee 8, 26789 Leer, Telefon: 0491 / 92 992 0, Email: maass@vhs-leer.de

75 Jahre Volkshochschule in Leer (Neu)

( ab 23.11.2020, 19.30 Uhr, VHS Blinke 55; Raum H )

Am 23. November 1945 strömten mehr als dreihundert Leeraner Bürgerinnen und Bürger in den Saal des im Krieg beschädigten Rathauses, um an der Eröffnung des Volksbildungswerks teilzunehmen. Die Stadt Leer war bis zum 19. April von Luftangriffen verschont geblieben, dann wurden die Kasernen schwer getroffen und die Bevölkerung war ständigen Angriffen von Tieffliegern ausgesetzt. Als kanadische Truppen vom 26. bis 29. April 1945 die Stadt einnahmen, kam es zu erheblichen personellen und materiellen Schäden. Dennoch sind kurz nach Kriegsende so viele Menschen an der Eröffnungsveranstaltung des neuen Volksbildungswerks interessiert.
Zum 75. Jubiläum der Gründungsveranstaltung hat sich der Anglist und Historiker Jörg Kenter, Jahrgang 1945, pensionierter stellvertretender Schulleiter des TGG und langjähriges Vorstandsmitglied der Volkshochschule, auf Motivsuche begeben. Er hat Archiv-Akten gesichtet, Sekundärliteratur durchgesehen und Zeitzeugeninterviews geführt und wird seine Ergebnisse in einem Jubiläumsvortrag vorstellen.

Seite 2 von 2

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen