Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Gesellschaft / Tiere

Seite 1 von 1

beeMOOC

( Wir sind noch in der Planung, starten werden wir voraussichtlich im Januar 2020, der Kurs soll im März zu Ende gehen.Weitere Informationen erhalten Sie bei maass@vhs-leer.de )

Wir laden ein, an einem Onlinekurs zur Bienenhaltung teilzunehmen. Bienen sind in aller Munde, Bienen sind das Symbol für unsere Überlebensfähigkeit, denn sie bestäuben die Nutzpfl anzen, von denen wir uns ernähren. Wir beschäftigen uns mit der wesensgemäßen Bienenhaltung. Teilnehmen können Menschen, denen der Naturschutz wichtig ist, man muss nicht unbedingt Imker werden, um Bienen ein zu Hause zu geben. Der Kurs trägt den Namen beemooc, MOOC steht für Massiv Open Online Course, also das Lernen im und mit dem Internet. Gleichwohl treffen wir uns auch persönlich.

Hundeschule (neu)

(Bunde, ab 07.09.2019, 10.00 Uhr, Wymeer, Hundeschule Schnüffel, Oll Diek 2 )

Kurs I
Leinenführung
Training für entspanntes Laufen an der Leine.

Stressfrei zum gut erzogenen Hund (neu)

(Uplengen, ab 24.09.2019, 19.30 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Wie funktioniert Lernen beim Hund und wie bringe ich es ihm bei?
Vortrag
Welche Ausbildungsmethoden gibt es und welche ist die für mich und meinen Hund passende. Wie erreiche ich Bindung, Vertrauen und schnell einen freudig gehorsamen Hund? Wie funktioniert positive Verstärkung? Sind Strafen in der Hundeerziehung sinnvoll? Und was sind überhaupt Strafen? Was ist der Unterschied zwischen direkter Belohnung/Strafe und indirekter Belohnung/Strafe. Wie erreiche ich eine gute Lernbereitschaft beim Hund? Wie fördere ich gewünschtes Verhalten und was kann ich machen, um unerwünschtes Verhalten abzustellen oder gar nicht erst aufkommen lassen. Gemeinsam wollen wir Antworten auf diese Fragen erarbeiten und mit Videolektionen vertiefen, um so ein besseres Fundament in der Erziehung des Hundes zu erreichen. Der Abend eignet sich sowohl für Ersthundehalter*innen, bietet zudem aber auch langjährig erfahrenen Hundehalter*innen die Chance ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen.

Hundeschule (neu)

(Bunde, ab 28.09.2019, 10.00 Uhr, Wymeer, Hundeschule Schnüffel, Oll Diek 2 )

Kurs II
Mantrailing
"Menschensuche für Anfänger*innen"
Einfache und kurze Suchstrecken zum Anlernen.

Workshop "Familie und Hund" (neu)

(Moormerland, ab 11.10.2019, 17.00 Uhr, Warsingsfehn, Hundeschule "Hund zuliebe", Missgunster Weg 1 )

Kinder wünschen sich häufig einen Hund, doch passt dieser in unsere Familie, können wir ihm gerecht werden? Was ist im Zusammenleben wichtig, damit beide -Familie und Hund- zufrieden und glücklich sein können? Was müssen beide Seiten lernen und beachten? Welche Pflichten sind mit der Hundehaltung verbunden, und welche gesellschaftlichen Gebote sollten beachtet werden? Was müssen Kinder im Umgang mit einem Hund lernen? Erste kleine Übungen mit Schulhund Oskar sind Bestandteil der verschiedenen Lerneinheiten

Hundeschule (neu)

(Bunde, ab 19.10.2019, 10.00 Uhr, Wymeer, Hundeschule Schnüffel, Oll Diek 2 )

Kurs III
Fun Agility
Spaß an Sprung und verschiedenen Hindernissen.
Stärkung der Bindung zwischen Hund und Halter*in durch Spaß am Sprung und am Parcours.

Massagetechniken und Stresspunktmassage für Pferde (-freunde) (Neu)

( ab 19.10.2019, 11.30 Uhr, Reit- und Fahrverein, Overledingerland,Ihrhove, Ziegenkamp 11 )

Kurs I

Das Ziel dieses Kurses ist es, dass jeder Pferdefreund die Methoden erlernt, um ein Pferd von Muskelverspannungen befreien zu können.
Kursinhalt:
- Kleine Einführung in die Anatomie: Funktion und Lage wichtiger Muskeln des Pferdes
- Ursachen und Folgen von Verspannungen
- Massage-Techniken: wie sie funktionieren, wie sie wirken
- Indikation, Kontraindikation, Praxistipps
- Üben der Massagetechniken am Pferd

Es können maximal 8 Pferde mit 2 Begleiter*innen teilnehmen.

Rund um den Hund

(Uplengen, ab 22.10.2019, 19.30 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Hundeführerschein und mehr....
Der Hundeführerschein (Sachkundenachweis n. NHundG)
Seit 1. Juli 2013 müssen alle Ersthundehalter*innen und Hundehalter*innen, die nicht nachweislich in den letzten 10 Jahren zwei Jahre lang einen Hund betreut haben, den Sachkundenachweis nach §3 NHundG in Theorie und Praxis ablegen. Zu beachten ist, dass die theoretische Prüfung vor Anschaffung und anschließend die praktische Prüfung innerhalb eines Jahres nach der Anschaffung des Hundes abgelegt werden muss.
Die Themenbereiche für den Sachkundenachweis umfassen: Ausbildung, Angst und Aggression, Erziehung, Fortpflanzung, Gesundheit, Haltung, Kommunikation, Pflege, Rasse, Zucht sowie einschlägiges Recht. In diesem Sinn eignet sich der Kurs ideal als intensive Vorbereitung für das Bestehen des theoretischen Sachkundenachweises nach NHundG. Darüber hinaus bietet sich für erfahrene Hundehalter*innen die Gelegenheit, das Wissen Rund um den Hund zu erweitern.

Hausmittel für Haustiere

( ab 23.10.2019, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Vortrag

Nicht immer braucht man einen Tierarzt, um die Gesundheit unserer tierischen Mitbewohner wieder herzustellen. Bei einfachen Gesundheitsfragen genügt es oft, zu wissen, was man selbst tun kann. Viele Beschwerden unserer Haustiere lassen sich einfach und natürlich mit Hausmitteln wie Honig, Essig, Ölen, Nüssen und Obst lindern. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Ihren Tieren helfen können.

Massagetechniken und Stresspunktmassage für Pferde (-freunde) (Neu)

( ab 08.02.2020, 11.30 Uhr, Reit- und Fahrverein, Overledingerland,Ihrhove, Ziegenkamp 11 )

Kurs II

Das Ziel dieses Kurses ist es, dass jeder Pferdefreund die Methoden erlernt, um ein Pferd von Muskelverspannungen befreien zu können.
Kursinhalt:
- Kleine Einführung in die Anatomie: Funktion und Lage wichtiger Muskeln des Pferdes
- Ursachen und Folgen von Verspannungen
- Massage-Techniken: wie sie funktionieren, wie sie wirken
- Indikation, Kontraindikation, Praxistipps
- Üben der Massagetechniken am Pferd

Es können maximal 8 Pferde mit 2 Begleiter*innen teilnehmen.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen