Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Gesellschaft / Länderkunde

Seite 1 von 1

Georgien - Der "Balkon Europas"

( ab 12.01.2021, 19.30 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Informationsabend zur Reise zu den Kultur- und Naturschätzen des Kaukasus vom 19.-27.4.2021

Rund um Tiflis wollen wir einen kleinen Teil des vorderasiatischen Staates erfahren.
Südlich des Kaukasusgebirges zu Füßen der Narikala-Burg beginnt es mit der historischen Altstadt Tiflis. Nicht nur den vielen Sehenswürdigkeiten wie der Metechi Kirche, Synagoge, Sioni Kathedrale gilt unsere Aufmerksamkeit, sondern auch den vielen bunten Häusern mit geschnitzten Balkonen an beiden Ufern des Flusses Mtkwari und selbstverständlich auch der hübschen Straßencafés oder Kneipen, die zum Besuch einladen.
Weitere Höhepunkte sind mit Mzcheta der Besuch der alten Hauptstadt Georgiens, die zum UNESCO Welterbe gehört oder des Gelati Klosters, ebenfalls UNESCO Welterbe, aber auch die Höhlenstadt Upliszische aus dem 1. Jh. V. Chr. oder die alte Residenzstadt Gremi im Alasani-Tal.
Freuen können wir uns auch über ein Treffen und Gespräch mit der Schriftstellerin Naira Gelaschwili, über ein Abendessen auf einem Bauernhof in einem kaukasischen Dorf, der Besichtigung eines Weingutes mit Verköstigung oder auf den Besuch einer Goldschmiedewerkstatt.
Die Studienfahrt wird vom 19.-27.4.2021 stattfinden. Nähere Informationen unter www.sprang.eu/Georgien2021.html

Eine Reise durch das südliche Afrika- Botswana (Neu)

( ab 13.01.2021, 19.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

Eine Reise durch das südliche Afrika
Vorträge und Gespräche mit beeindruckenden Fotos

Billy van Rensburg präsentiert Eindrücke seiner Reise: „Im Jahr 2019 hatte ich das Privileg, 4 Monate lang durch Botswana, Namibia und Südafrika zu reisen. Eine Reise, wie sie in der heutigen Zeit in der Form wohl nicht mehr durchführbar wäre. Begleiten Sie mich auf meiner 12.500 km langen Tour - unterwegs mit einem Toyota 4x4 mit einem „Puppenhäuschen“ hinten drauf, mit dem wir alle möglichen Herausforderungen gemeistert haben. Tauchen Sie mit uns in drei wunderschöne, aber ganz unterschiedliche Länder ein. Ich freue mich auf Sie!“

Botswana
Noch ist Botswana das Reiseziel für diejenigen, die etwas Besonderes erleben wollen und bereit sind, sich aus ihrer Komfortzone zu bewegen. Von der absoluten Isolation und der brutalen Hitze der Zentral Kalahari durch das Weltkulturerbe Okavango, hoch bis zu der Vierländergrenze, wo Namibia, Botswana, Sambia und Simbabwe aufeinandertreffen. Botswana, ein Land, das man unbedingt noch sehen sollte, bevor der Klimawandel noch mehr Unheil anrichtet.

Eine Reise durch das südliche Afrika- Namibia (Neu)

( ab 20.01.2021, 19.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

Eine Reise durch das südliche Afrika
Vorträge und Gespräche mit beeindruckenden Fotos

Billy van Rensburg präsentiert Eindrücke seiner Reise: „Im Jahr 2019 hatte ich das Privileg, 4 Monate lang durch Botswana, Namibia und Südafrika zu reisen. Eine Reise, wie sie in der heutigen Zeit in der Form wohl nicht mehr durchführbar wäre. Begleiten Sie mich auf meiner 12.500 km langen Tour - unterwegs mit einem Toyota 4x4 mit einem „Puppenhäuschen“ hinten drauf, mit dem wir alle möglichen Herausforderungen gemeistert haben. Tauchen Sie mit uns in drei wunderschöne, aber ganz unterschiedliche Länder ein. Ich freue mich auf Sie!“

Namibia
Vor allem für deutsche Touristen ist diese ehemalige Kolonie (Deutsch-Südwest-Afrika) ein faszinierendes Reiseziel. Im Vortrag geht es nicht nur um das Land in der Gegenwart, sondern ist auch eine kleine Geschichtsstunde. Natürlich sprechen wir über die Tierwelt im Etosha Nationalpark und über Städte mit Namen wie Swakobmund, Lüderitz, Tsumeb, die ihre Geschichten erzählen. Namibia - ein Land mit nur 2,5 Mio Einwohnern, das aber fünfmal so groß ist wie Deutschland. Es lohnt sich!

Eine Reise durch das südliche Afrika- Südafrika (Neu)

( ab 27.01.2021, 19.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

Eine Reise durch das südliche Afrika
Vorträge und Gespräche mit beeindruckenden Fotos

Billy van Rensburg präsentiert Eindrücke seiner Reise: „Im Jahr 2019 hatte ich das Privileg, 4 Monate lang durch Botswana, Namibia und Südafrika zu reisen. Eine Reise, wie sie in der heutigen Zeit in der Form wohl nicht mehr durchführbar wäre. Begleiten Sie mich auf meiner 12.500 km langen Tour - unterwegs mit einem Toyota 4x4 mit einem „Puppenhäuschen“ hinten drauf, mit dem wir alle möglichen Herausforderungen gemeistert haben. Tauchen Sie mit uns in drei wunderschöne, aber ganz unterschiedliche Länder ein. Ich freue mich auf Sie!“

Südafrika
Wer könnte die bewegenden Bilder von Nelson Mandela vergessen, als er seiner „Regenbogennation“ eingeprägt hat, zu verzeihen und nach vorne zu schauen? Ein Land, das faszinierend und frustrierend zugleich ist. Entdecken Sie die Vielfalt der Menschen, Klimazonen und Städte. Wenn Sie sich ein eigenes Bild über Südafrika machen wollen oder eine eigene Reise dorthin planen, dann ist dieser Vortrag ein sehr guter Einstieg.




Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. & Do. 14.00 - 16.30 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen