Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kursbereiche / Kultur / Zeichnen und Malen

Seite 1 von 3

Porzellan- und Fliesenmalerei

(Moormerland, ab 18.01.2021, 9.00 Uhr, Ort wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. )

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
Dieser Kurs umfasst eine Einführung und das Erlernen der Technik der Porzellan- und Fliesenmalerei auf Glasur. Gestaltet, bearbeitet und nach eigenen Motiven mit Spezialfarbe bemalt werden Gebrauchsgeschirr, Fliesen, Vasen, Wandteller sowie andere Porzellanstücke und anschließend gebrannt.

Porzellan- und Fliesenmalerei

(Uplengen, ab 18.01.2021, 9.00 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Kurs I
Dieser Kurs umfasst eine Einführung und das Erlernen der Technik der Porzellan- und Fliesenmalerei auf Glasur. Gestaltet, bearbeitet und nach eigenen Motiven mit Spezialfarbe bemalt werden Gebrauchsgeschirr, Fliesen, Vasen, Wandteller sowie andere Porzellanstücke und anschließend gebrannt.

Porzellan- und Fliesenmalerei

(Uplengen, ab 18.01.2021, 19.00 Uhr, Remels, Oberschule Uplengen, Höststr. 47 )

Kurs II
Dieser Kurs umfasst eine Einführung und das Erlernen der Technik der Porzellan- und Fliesenmalerei auf Glasur. Gestaltet, bearbeitet und nach eigenen Motiven mit Spezialfarbe bemalt werden Gebrauchsgeschirr, Fliesen, Vasen, Wandteller sowie andere Porzellanstücke und anschließend gebrannt.

Integration durch Kultur: Vom Zeichnen bis zur Abstraktion

( ab 10.02.2021, 17.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

Nachdem die Grundbedürfnisse der Geflüchteten befriedigt sind, beginnt die eigentliche Integration: Sprache, Arbeit, Freizeitgestaltung. Also Teilhabe am Leben. Wesentlich sind das Kennenlernen der Kultur und das Einbringen der fremden Kultur in das Leben unserer Stadt.

Das gemeinsame Projekt der Stiftung "Kultur tut Leer gut" und der VHS Leer mit dem Namen "Integration durch Kultur" setzt hier an.
Wir möchten beitragen, indem wir Kunst und Kulturprojekte mit und für Migrant*innen gestalten und ermöglichen.
Ein Erfolg in dieser Richtung waren die KunstKochBücher.

"Vom Zeichnen bis zur Abstraktion" ist der Titel. Geflüchtete und Deutsche gestalten Bilder in unterschiedlichen Techniken mit künstlerischer Anleitung von Margot Austermann.

Beim Malen tauschen sich die Künstler*innen aus und lernen voneinander. Unscheinbares wird sichtbar. Kunst ist Ausdruck ohne Sprache. Sprachliche Barrieren spielen keine Rolle. Durch die Bilder werden die Menschen dahinter sichtbar und erhalten Wertschätzung. Anerkennung tut jedem gut.

Malen / Zeichnen / Scribbeln

(Jümme, ab 15.02.2021, 18.30 Uhr, Nortmoor, Dörphus, Dorfstr. 15 )

Die Kunst des Zeichnens ist nicht nur mit Talent zu verbinden. Jede*r kann mit der richtigen Technik und Haltung der unterschiedlichen Malmittel zeichnen lernen. Ein Bild hat unzählige Möglichkeiten, um zu wirken. Farbe, Kontrast, Perspektive, Licht, Detailtreue usw. Zeichnen bedeutet sehen und lernen. Im Kurs werden Beispiele von Zeichenstilen erlernt und die individuellen Arbeiten der Teilnehmenden werden mit Unterstützung zu kleinen Kunstwerken. Unterschiede im Können spielen keine Rolle, da alle Teilnehmenden Spaß haben werden und sich weiterentwickeln können.

Kreativer Zoom-Workshop (Neu)

( ab 16.02.2021, 9.30 Uhr, Online-Kurs mit ZOOM (Home-Learning) )

Als kreative Wesen erfreuen wir uns an schönen Dingen und sind bestrebt Freude in den Alltag zu bringen. Künstlerische Betätigung trifft dieses kreative Wesen im Kern und nährt unsere Seele. Aber Perspektiv- und Farbregeln, Schulnoten, zu hohe Ansprüche an sich selbst oder der Vergleich mit anderen kann den Zugang zu diesem Teil von uns verbauen. In diesem Kurs geht es nicht darum, gut malen oder realistisch zeichnen zu lernen – das ist nämlich reine Fleißarbeit und das fertige, gelungene Bild steht im Mittelpunkt.
In diesem Kurs räumen wir den Weg zu unserer intuitiven Seite wieder frei. Dabei hilft es, an die Hand genommen zu werden und die richtigen Werkzeuge kennen zu lernen. Aber Achtung: mit Werkzeugen sind nicht die „richtigen“ Pinsel, Farben und Stifte gemeint, denn das spielt in diesem Kurs nur eine untergeordnete Rolle. Und auch das tolle Werk am Ende sollten Sie nicht erwarten… denn das wäre zu wenig!
Lassen Sie sich ein auf fünf Online-Treffen mit Spaß, Freude und Austausch und die ersten Schritte in Richtung Ihrer kreativen, bunten, intuitiven Seite. Alleine vor dem Computer kreativ werden ist nicht Ihre Sache? Melden Sie sich doch gemeinsam mit einem Freund oder einer Freundin an. Zu zweit vor einem Computer haben Sie doppelt so viel Freude.
Mehr Informationen zur Dozentin finden Sie hier: www.stephanie-huellmann.com

Hand- und Brushlettering - Aufbaukurs für Beginner*innen

( ab 18.02.2021, 19.00 Uhr, Leer, WortWal Kreativstudio Brunnenstr. 17 )

Du hast schon erste Schritte im Handlettering unternommen, möchtest aber gerne das Erlernte vertiefen und noch mehr aus Deinen Brushpens rausholen ? Dann ist dieser Kurs genau richtig für Dich. Inhalt des Kurses: Alphabet im Brushlettering, Layoutgestaltung und effektvolle Hintergründe.
Zum Abschluss gestalten wir ein Produkt zum Verschenken oder Behalten.

Handlettering - Grundkurs für Anfänger*innen

( ab 20.02.2021, 10.30 Uhr, Leer, WortWal Kreativstudio Brunnenstr. 17 )

Man sieht sie gerade überall - auf Tassen, Turnbeuteln, Heften oder Karten: hübsch ausgemalte und verschnörkelte Buchstaben - oft eingerahmt von Girlanden aus Blumen oder anderen Motiven. Diese besondere Zeichentechnik hat einen Namen: Handlettering (gesprochen: händlätring). Das Wort kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie: mit der Hand Buchstaben zeichnen. Das ist übrigens auch das Besondere. Handlettering ist Hobby und Entspannung zugleich.
Grundkenntnisse der Buchstabenanatomie, Aufwärmübungen, Grundstriche und zwei Alphabete des Handletterings.Tipps und Tricks rund um die richtige Stifthaltung. Buchstaben verbinden und komplette Wörter lettern. Grundkenntnisse faux calligraphy. Zum Abschluss gestalten wir ein Produkt zum Verschenken oder Behalten.

Malen mit Pastellkreide und Bleistift (Neu)

( ab 23.02.2021, 18.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 3 )

In diesem Kurs lassen wir unserer Kreativität freien Lauf. Die Kursleiterin erklärt die speziellen Eigenarten der Maltechniken.
Bringen Sie gerne eigene Motive mit.

Mal Farbe schnuppern

(Ostrhauderfehn, ab 23.02.2021, 18.30 Uhr, Ostrhauderfehn, "Atelier am Fasanenweg", Fasanenweg 2 )

Malerei mit Acrylfarben
Sie haben es bei einer Freundin gesehen, trauen sich es aber selbst nicht zu? Ein schönes Bild an der Wand - und das selbstgemalt! Das können Sie auch! Das Schwierigste ist, den ersten Schritt zu tun. Ich helfe Ihnen, Ihrem Wunschbild Gestalt zu geben. Mit viel Freude und Spaß und der großen Befriedigung, etwas künstlerisch Gestaltetes geschaffen zu haben. Zeit für sich selbst, abschalten vom Alltag, Luft holen und Kraft tanken kommen hinzu. Der Kurs ist auch für Fortgeschrittene geeignet.

Seite 1 von 3

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. & Do. 14.00 - 16.30 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen