Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Sonderrubrik / Ich beweg' mich
Kursangebote / Sonderrubrik / Ich beweg' mich

Seite 1 von 1

Tai Chi Chuan (neu)

(Hesel, ab 26.09.2020, 10.30 Uhr, Hesel, Turnhalle, Rüschenweg 1 )

Wochenendseminar
Kurzform basierend auf dem Seidenweber-Qi Gong
Im Kurs wollen wir uns mit einer leichten, 13 Figuren umfassenden Tai Chi Einsteiger*innenform beschäftigen, welche auf der klassischen Tai Chi-Energiekultivierung, -Selbstheilung und -Selbstverteidigung beruht. Sie wurde mit Bewegungen aus unterschiedlichen Stilen dazu kreiert, den täglichen Stress zu reduzieren, das Energieniveau zu erhöhen und das allgemeine physische, psychische und emotionale Wohlbefinden zu verbessern. Die Form kann auch auf begrenztem Raum wie z.B. in einem Büro oder Wohnzimmer praktiziert werden und benötigt nicht viel Zeit in der Ausübung. Abgerundet wird das Programm durch einige vorbereitende Übungen aus dem Seidenweber-Qi Gong und Selbstmassage-Übungen.
Eine durchschnittliche Fitness ist wünschenswert.

Beweglich sein - beweglich werden

( ab 29.10.2020, 17.45 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Gymnastikhalle )

"Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung." (Robert Lerch)
Einzelmaßnahmen reichen oftmals nicht aus, um anhaltende Erfolge in der Beweglichkeit zu verzeichnen. "Dranbleiben" ist angesagt. Gezielte Bewegung muss forciert werden, um muskulären Dysbalancen, degenerativen Beschwerden, Verkürzungen und Verklebungen vorzubeugen. Der Kurs greift mit verschiedenen Übungen die Anliegen der Teilnehmenden auf.

Beweglich sein - beweglich werden

( ab 14.01.2021, 17.45 Uhr, Berufsbild. Schulen I; Gymnastikhalle )

"Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung." (Robert Lerch)
Einzelmaßnahmen reichen oftmals nicht aus, um anhaltende Erfolge in der Beweglichkeit zu verzeichnen. "Dranbleiben" ist angesagt. Gezielte Bewegung muss forciert werden, um muskulären Dysbalancen, degenerativen Beschwerden, Verkürzungen und Verklebungen vorzubeugen. Der Kurs greift mit verschiedenen Übungen die Anliegen der Teilnehmenden auf.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 - 16.30 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen