Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kalender

Suche in unserer Kursdatenbank

Kursangebote / Kalender

Veranstaltungen am 17.10.2017:

Seite 1 von 1

Spanisch (A2 Grundstufe 3)

( ab Di., 17.10., 18.30 Uhr, Haneburg, Foyer )

Für Fortgeschrittene mit erweiterten Grundkenntnissen
Lehrbuch: Perspectivas ¡Ya!: A2 - Kurs- und Arbeitsbuch von Cornelsen, ISBN: 978-3-464-20489-4 und Sprachtraining ISBN: 978-3-464-20493-1 Cornelsen Verlag, ab Unidad 7

Jazz: The Thing

( ab Di., 17.10., 20.00 Uhr, Kulturspeicher, Wilhelminengang )

Mats Gustafsson – Tenorsaxofon & Baritonsaxofon
Ingebrigt Håker Flaten – Kontrabass & E-Bass
Paal Nilssen-Love – Schlagzeug

Man nennt sie das »Great Scandinavian power trio«. Beschrieben wird ihre Musik als Freejazz aus der Garage oder auch als eine Verbindung von Jazzimprovisation, Punk und Rock. Keine Frage, der schwedische Saxofonist Mats Gustaffson und seine norwegischen Musikerkollegen und Freunde Ingebrigt Håker Flaten, Bass, und Paal Nilssen-Love, Schlagzeug, haben mit ihrem Trio The Thing die Wahrnehmung dessen, was Jazz ist und heute sein kann, ordentlich durchgeschüttelt.

Angefangen hat alles um die Jahrtausendwende, als sie sich trafen, um Stücke des Trompeters Don Cherry (1936-1995) zu spielen, dessen Komposition »The Thing« dann auch zum Namen der Band wurde. Aber Don Cherry und die große Tradition der freien Jazzmusik decken nur einen Teil des musikalischen Interesses der drei Musiker ab. Neben Albert Ayler und Peter Brötzmann mögen sie ebenso die White Stripes, PJ Harvey oder die Yeah Yeah Yeahs. Mit Thurston Moore von Sonic Youth haben sie ein ganzes Album eingespielt, ebenso mit Neneh Cherry, der Tochter Don Cherrys.

Mats Gustaffson tritt daneben regelmäßig mit der niederländischen Freerockband The Ex auf, dirigiert das grandiose Fire! Orchestra oder spielt im Duo mit dem österreichischen Schlagzeuger Alfred Vogel, nicht zu vergessen seine Zusammenarbeiten mit Ken Vandermark. Bassist Ingebrigt Håker Flaten ist u.a. Mitglied im Rempis Percussion Quartet, Schlagzeuger Paal Nilssen-Love leitet sein eigenes Großensemble Large Unit. Im Gespann gelten sie als »Norway's heaviest rhythm section« und gehörten lange Zeit zur Besetzung der skandinavischen Jazzsupergroup Atomic, aus der Nilssen-Love aufgrund seiner vielen anderen künstlerischen Aktivitäten inzwischen allerdings ausgestiegen ist.

2002, in der Frühzeit des Trios, waren The Thing gemeinsam mit Joe McPhee auch schon einmal in Leer zu erleben. Fünfzehn Jahre später, nach vielen brillanten Alben und unzähligen Konzerten in der ganzen Welt, ist die musikalische und körperliche Wucht, mit der die Band ihr Publikum fordert und begeistert, präsent wie eh und je. Von Abnutzung keine Spur! Mats Gustafsson zitiert gerne mal einen Song der US-Band Funkadelic: »Free your mind and your ass will follow!«

Who needs jazz? It is a matter of definition. But we need the mystery. If you learn that jazz is about resistance and improvisation, yeah – then we will need jazz in order to fight the stupidities with it. It is a great tool. Mats Gustafsson

The Thing are jazz, but not as you know. Louis Pattison, BBC Review

Schmink und Stylingtipps für den Herbst - ein schönes Äußeres

(Bunde, ab Di., 17.10., 19.30 Uhr, Bunde, Friseursalon Röskens )

In der heutigen Gesellschaft spielt das Aussehen eine immer größere Rolle. Sicher haben Sie auch schon bemerkt, dass man es weitaus einfacher im Leben hat, wenn man ein gepflegtes Äußeres hat. In diesem Kurs erhalten Sie Tipps für das eigene Styling sowie individuelle Kosmetikberatung.

VHS-Rückenschule - Wirbelsäulengymnastik am Abend

(Bunde-Wymeer, ab Di., 17.10., 17.45 Uhr, Wymeer, Turnhalle )

Kurs II
Viele zivilisatorische Einflüsse schwächen und verkrampfen unsere Muskeln, sodass viele Menschen häufig an körperlichen Beschwerden, besonders Rückenbeschwerden, leiden.
Durch ein ausgewogenes Programm von Bewegungs- und Entspannungsübungen sollen fehlerhafte Verspannungen vermieden bzw. aufgehoben werden. Ein neues Haltungsgefühl kann entwickelt werden.
Die Übungen dienen:
- zum Lockern der Rücken-, Schulter-/Nacken- und Brustmuskulatur
- der Beweglichkeitsförderung der Wirbelsäule
- zur allgemeinen Kräftigung von Bauch- und Gesäßmuskulatur
- dem Erlernen eines vorbeugenden Bewegungsverhaltens im Alltag

Hatha-Yoga

(Moormerland, ab Di., 17.10., 18.30 Uhr, Warsingsfehn, Grundschule, Aula, Rinderhagenstr. 18 )

Nach der Tradition von Swami Shivananda
Für Anfänger/innen und Geübte
Hatha Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem, das für jeden Menschen mit normaler Gesundheit und für jedes Alter geeignet ist. Der Schwerpunkt liegt auf bewusster Atmung, Achtsamkeit und Entspannung. Durch Meditations-, Dehnungs- und Konzentrationsübungen können Sie zu mehr Kraft und Gelassenheit finden. Jede/r Teilnehmer/in kann herausfinden, was ihm/ihr gut tut, um ein positives Körpergefühl aufzubauen.
Vorerfahrungen mit Yoga sind nicht erforderlich.

Internet mit Muße für Frauen jeden Alters

(Ostrhauderfehn, ab Di., 17.10., 19.00 Uhr, HS/RS Ostrhauderfehn, Hauptstr. 155, PC-Raum 118, 1. Stock )

Abendkurs
Für alle, die mit dem Internet (noch) nichts anzufangen wissen, aber gerne einen Einstieg wagen möchten! Folgende Inhalte umfasst der Kurs:
- Historie
- Technische Grundlagen
- Zu Hause (PC, andere Geräte, Anschluss, Software)
- Außerhalb (Rechenzentren, Leitung, Provider, Server)
- Das Web (Portale, Homepage, Domains, Suchmaschinen, Zugriff)
- Nutzen? (Online Banking, E-Mail, Jobs, Preisvergleiche, Lexika)
- Risiken (Viren, Sicherheit, Passwort)
- "Surfen" (Internet anwenden)

Grundkenntnisse am PC werden vorausgesetzt.

Matten flechten

(Weener, ab Di., 17.10., 19.00 Uhr, Weener, Oberschule, Gebäude III, Werkraum, Floorenstr. )

Matten aus Binsen zu flechten ist eines der ältesten handwerke Ostfrieslands. Die Dozentin ist Mattenflechterin im Dörpmuseum Münkeboe und vermittelt diese alte Technik, bei der Sisal oder anderes festes Bandmaterial zum Flechten von verschiedenen Matten Verwendung findet. Es kann eigenes Material mitgebracht oder bei der Dozentin erworben werden.

Nähen für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

(Weener, ab Di., 17.10., 19.30 Uhr, Weener, Oberschule, Gebäude I, Wiesenstr. 4 )


Anfänger/innen lernen schnell den Umgang mit der eigenen Nähmaschine und die Grundtechniken des Nähens.
Fortgeschrittene nähen modische Top-Modelle nach ihrem Geschmack.

Kreatives Theaterspiel (neu)

(Weener, ab Di., 17.10., 20.00 Uhr, Weener, Oberschule, Gebäude I, Wiesenstr. 4 )

In jedem Menschen steckt die Fähigkeit zum Theaterspiel. Da kommt es nicht darauf an perfekt zu sein, sondern viel mehr den Mut zu haben, mit anderen Menschen gemeinsam etwas auf die Beine (Bühne) zu stellen. In diesem Angebot geht es genau darum. Miteinander kreativ werden und Spaß am Spiel zu haben. Schnuppern Sie rein in die Welt des Improvisationstheaters. Willkommen sind Menschen jeden Alters und jeder Sprache und egal, ob mit oder ohne Theatererfahrung. Für Rückfragen erreichen Sie mich unter 0163 3663378.

Seite 1 von 1

Suche in unserem Internetportal

Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Thema, aber finden es nicht im Menü? Dann können Sie unser Portal nach Ihren Stichworten durchsuchen. Hinweis: Die Newsmeldungen sind in den Ergebnissen nicht enthalten.

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen