Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote / Kalender
Kursangebote / Kalender

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Kosten- und Leistungsrechnung mit Xpert Business-Zertifikat" (Nr. 1925061516) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 17

Vorankündigung
Flugreise zu einer asiatischen Weltmetropole in der Nähe des Äquators

Bei dieser Reise ist die Frage von Interesse, ob die Republik Singapur ein Vorzeigestaat ist. Eine deutschsprachige Reiseleitung wird die Reisegruppe täglich begleiten und nicht nur Sehenswürdigkeiten wie der "Marina Bay Sands Skypark" oder der "Garden By The Bay" zeigen, sondern durch lokale Erlebnisse in "Chinatown" oder "Little India" auch hinter die Kulissen schauen lassen. Übernachtungen sind in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) vorgesehen.
Detaillierte Informationen können ab Ende 2019 unter www.sprang.eu eingesehen werden. Auf der Homepage sind Kontaktdaten (u. a. helmut@sprang.eu) für Anmeldungen, die bereits jetzt möglich sind, enthalten.

Reisedaten 26.06. - 03.07.2020. Im Frühjahr 2020 wird dazu ein Informationsabend angeboten.

Die VHS- Leer ist nicht Veranstalterin dieser Reise.

beeMOOC

( Wir sind noch in der Planung, starten werden wir voraussichtlich im Januar 2020, der Kurs soll im März zu Ende gehen.Weitere Informationen erhalten Sie bei maass@vhs-leer.de )

Wir laden ein, an einem Onlinekurs zur Bienenhaltung teilzunehmen. Bienen sind in aller Munde, Bienen sind das Symbol für unsere Überlebensfähigkeit, denn sie bestäuben die Nutzpfl anzen, von denen wir uns ernähren. Wir beschäftigen uns mit der wesensgemäßen Bienenhaltung. Teilnehmen können Menschen, denen der Naturschutz wichtig ist, man muss nicht unbedingt Imker werden, um Bienen ein zu Hause zu geben. Der Kurs trägt den Namen beemooc, MOOC steht für Massiv Open Online Course, also das Lernen im und mit dem Internet. Gleichwohl treffen wir uns auch persönlich.

Weiterbildung für ehrenamtliche Hospizmitarbeiter*innen

( Der nächste Lehrgang beginnt voraussichtlich im Januar 2020. )

Lehrgang In Kooperation mit der Hospiz-Initiative Leer e.V.
Der Weiterbildungslehrgang richtet sich an diejenigen, die an der Hospizarbeit interessiert sind und Menschen in ihrer letzten Lebensphase sowie deren Angehörige und Freund*innen qualifiziert begleiten möchten. Er soll die Qualität der angebotenen Leistungen der Hospizdienste sichern und dazu beitragen, dass Wünsche und Bedürfnisse der Patienten und ihrer Angehörigen berücksichtigt werden. Der 120stündige Lehrgang wird ergänzt durch ein mind. 40stündiges Praktikum in Krankenhäusern, Alten- und Krankenpflegeeinrichtungen.

Fachkraft Kleinstkindpädagogik (vhsConcept)

( ab 25.08.2018, 9.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Eine Kooperation der VHS Leer und VHS Papenburg
Immer mehr Kindertageseinrichtungen öffnen sich für Kinder unter drei Jahren. Darauf müssen sich die Kindertageseinrichtungen und die darin tätigen Erzieher/innen einstellen und entsprechende Konzepte entwickeln, bei denen "die Kleinen" von dem früheren Start profitieren. Mit diesem Lehrgang können Erzieher/innen ihre Kompetenzen im Bereich der Kleinstkindpädagogik entwickeln und so erweitern, dass sie in der Lage sind, die Rahmenbedingungen, das pädagogische Konzept sowie konkrete Spiel- und Lernangebote in ihrer Einrichtung speziell auf Kinder unter drei Jahren abzustimmen.
Inhalte der Weiterbildung:
- Rolle und Selbstverständnis der Mitarbeiter/-innen
- Entwicklungspsychologie der ersten Lebensjahre
- Gestaltung inklusiver frühkindlicher Lernprozesse
- Kommunikation
- Körper- und Gesundheitspflege
- Beobachtung und Dokumentation
- Individuelle Entwicklungsgespräche
- Erziehungspartnerschaft mit Eltern
- Bildung und pädagogische Ansätze in der Kindertageseinrichtung
- Rahmenbedingungen und pädagogischer Ablauf
- Reflexion des individuellen Lernprozesses und Transfer

Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang ein Zertifikat.
Voraussetzung dafür sind die aktive Teilnahme am Lehrgang; die Bereitschaft zur Selbstreflexion, die Erstellung mind. eines Protokolls eines Lehrgangsbausteines; eine schriftliche Leistung zu einem Lehrgangsbaustein; die Anfertigung einer Hausarbeit sowie die erfolgreiche Teilnahme am Abschlusskolloquium. Die maximalen Fehlzeiten betragen 10 % (17 UE).
Kosten des Lehrgangs
1350 Euro zahlbar in monatlichen Raten zzgl. 150 Euro Prüfungsgebühr.
(171 UStd. zzgl. 1 Tag wissenschaftliches Arbeiten und 1 Tag Abschlusskolloquium)


Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in IHK

( ab 19.03.2019, 18.00 Uhr, VHS Blinke 55; Raum H )

Aufstieg mit System

Als umfassend qualifizierte "Generalisten" können Wirtschaftsfachwirte ihre Kompetenzen insbesondere bei der Begleitung und Gestaltung der innerbetrieblichen Prozesse und Leistungen in Unternehmen sowie Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branche einbringen. Von den Fachkräften, die in nahezu allen Bereichen eines Betriebes zum Einsatz kommen können, wird daher verstärkt unternehmerisches Denken, Kundenorientierung, Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Handeln sowie Methodenkompetenz erwartet. Als berufstätige Mitarbeitende mit praktischer Erfahrung übernehmen Sie in der mittleren Führungsebene Verantwortung, wie z.B. als Abteilungsleitende oder in leitender Funktion in einem Team, darüber hinaus übernehmen Sie anspruchsvolle Aufgaben im Unternehmen.

Inhalte des Lehrgangs:
Der Lehrgang umfasst 650 Unterrichtsstunden und gliedert sich in folgende Fachgebiete:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
- Volks- und Betriebswirtschaft
- Rechnungswesen
- Recht und Steuern
- Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen
- Betriebliches Management
- Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
- Marketing und Vertrieb
- Führung und Zusammenarbeit

Entgelt: 2.912,00 Euro (Zahlung in mtl. Raten möglich ) zzgl. Lernmittel (ca. 200,00 Euro), ca. 630,00 Euro Prüfungsgebühren IHK

Geplante Unterrichtszeiten: zwei Abende in der Woche von 18.00 - 20.30 und nach Bedarf ein Samstag im Monat von 08.00-13.00 Uhr
Geplant ist zudem ein 3 oder 5 tägiger Bildungsurlaub zur Vorbereitung auf die Prüfung.

Ausbildung zur/zum freiwilligen Müller*in

( ab 22.03.2019, 17.00 Uhr, VHS Blinke 61; Raum 1 )

Die VHS Leer führt Ausbildungslehrgänge in Verbindung mit der niedersächsischen Mühlenvereinigung Bremen e. V. zur freiwilligen Müllerin/zum freiwilligen Müller mit theoretischer und praktischer Unterweisung durch.

Lehrgangsinhalte:
- Physikalische und technische Grundlagen des Systems Windmühle
- Unfallverhütung und Arbeitsschutz in und an der Mühle
- Behandlung und Verarbeitung der Rohstoffe/Getreidekunde
- Mühlen und Müller in Gesellschaft und Geschichte
- Arbeiten in der stehenden und laufenden Mühle
- Pflege und Wartung/Reparaturen

Der Lehrgang endet mit einer Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der niedersächsischen Mühlenvereinigung.
Freiwillige Müller/innen können eine Mühle fach- und sachgerecht betreuen und betreiben.
Lehrgangsdauer: ca. 1 Jahr; 25 Termine; der Unterricht findet i. d. R. einmal monatlich freitags von 17.00 - 20.00 Uhr und samstags von 09.00 - 16.00 Uhr statt.
Interessierte können sich bei der VHS melden.

Fachkraft Psychomotorik (vhsConcept)

( ab 22.03.2019, 18.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

Eine Kooperation der VHS Leer und KVHS Ammerland
In diesem berufsbegleitenden Lehrgang erhalten Mitarbeiter*innen aus pädagogischen, sozialpädagogischen oder therapeutischen Bereichen eine ergänzende fachliche Qualifikation im Bereich Psychomotorik.
Der Lehrgang stützt sich dabei auf ein systemisches Verständnis von Entwicklung und Psychomotorik. Ziel ist die Integration von Psychomotorik als eigenständige Methode in den Alltag der Kinder. Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen (Psychomotorik, Entwicklungspsychologie und Förderdiagnostik) steht daher die praktische Auseinandersetzung von Bewegung und Wahrnehmung sowohl mit der eigenen Person, als auch später mit Kindern während des Lehrgangs im Mittelpunkt.
Der Lehrgang umfasst 190 Unterrichtsstunden + 8 UStd. wissenschaftliches Arbeiten, hinzu kommt ein 16stündiges Praktikum, in dem die Teilnehmer*innen ihre erworbenen Fähigkeiten umsetzen.
Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen ab. Jede*r Teilnehmer*in erhält nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e.V.

Deutsch als Fremdsprache (B2) auf Borkum

(Insel Borkum, ab 06.08.2019, 20.00 Uhr, Borkum, Gartenstr. 26a )

Für selbständige Sprachanwender*innen
Für ausländische Erwachsene aller Nationalitäten mit sehr guten Sprachkenntnissen.
In diesem Kurs wird die deutsche Grammatik weiter in Wort und Schrift geübt und in Situationen aus dem Alltag angewendet.
Der Sprachkurs findet auf der Insel Borkum statt.

Lesen und Schreiben lernen

( ab 15.08.2019, 18.30 Uhr, Haneburg, Saal III )

Dieser Lehrgang richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die das Lesen und Schreiben weder in der Schule noch später erlernt haben.

An alle, die diese Ankündigung lesen, ergeht folgende Bitte: Sollten Ihnen Personen bekannt sein, die nicht lesen und schreiben können, so weisen Sie sie bitte auf dieses Angebot hin. Ermutigen Sie sie, davon Gebrauch zu machen: Lesen und Schreiben kann erfahrungsgemäß in jedem Alter erlernt werden.
Ein Einstieg in diesen laufenden Kurs ist jederzeit möglich.

Spielefreunde in der Haneburg

( ab 16.08.2019, 19.00 Uhr, Haneburg, Saal II )

Was wäre das Leben ohne Spiele?

Lust auf einen Spieleabend? Wir treffen uns regelmäßig in der Haneburg. Beim Spieleabend werden neue Spiele ausprobiert oder bekannte Spiele in lockerer Umgebung gespielt. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Ob anspruchsvolle Spiele, kurze Spiele, einfache Spiele, Party Spiele - bei uns wird alles gespielt - Hauptsache es macht Spaß! Natürlich können auch eigene Spiele mitgebracht werden. Schauen Sie rein - wir freuen uns.

Infos und aktuelle Termine finden Sie im Internet unter:
www.spielefreunde-leer.de

Seite 1 von 17

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen