Basislehrgang Integrationslots*innen

In Kooperation mit dem Landkreis Leer
Ehrenamtlich Tätige, sowohl Einheimische als auch gut integrierte Migrant*innen, werden in diesem Lehrgang qualifiziert und fachlich begleitet, um Neuankömmlinge beim Start in die neue Gesellschaft oder auch im Landkreis Leer länger lebende Migrant*innen bei der Integration zu unterstützen.
Er vermittelt Kenntnisse über das Zuwanderungsgesetz, die Integrationsverläufe, die Fähigkeit Wege der Informationsbeschaffung zu vermitteln und Entscheidungskompetenzen zu entwickeln bzw. zu fördern. Es geht nicht so sehr um Faktenwissen, sondern um die Schulung von sozialen und kommunikativen Kompetenzen für interkulturelles Handeln als Integrationslots*innen.
Neben der inhaltlichen Qualifizierung ist ein übergeordnetes Ziel, einen Gruppenprozess zwischen Zugewanderten aus verschiedenen Herkunftsländern und Einheimischen zu initiieren und das vorhandene Netzwerk von Integrationslots*innen im Landkreis Leer zu stärken.
Die Koordination wird anschließend von der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises Leer in enger Abstimmung mit dem Jugendmigrationsdienst übernommen.

Der Lehrgang umfasst 50 Unterrichtsstunden und findet i.d.R. wöchentlich Do.: 17.30 Uhr - 20.00 Uhr; Sa.: 10.00 - 16.00 Uhr (nicht in den Ferien) statt.

Bitte beachten: Dies ist ein Kurs zur Integration und Migration, keine Ausbildung für Integrationshelfer*innen an Schulen.

Hier erhalten sie weiterführende Informationen zur Aufgabe von Integrationslotsen / -innen: Film über Integrationslots/innen (deutsch)
Film über Integrationslots/innen (türkisch)
Film über Integrationslots/innen (russisch)

Kursnr.: 2111111110

Beginn: Der Kursbeginn steht noch nicht fest. Interessent*innen können sich vormerken lassen.

Dauer: 0

Kursort: VHS Blinke 61; Raum 7

Gebühr: Entgelt wird noch bekannt gegeben

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info:

Der Kursbeginn steht noch nicht fest. Interessent*innen können sich vormerken lassen.

Info beachten
Kurs per E-Mail empfehlen