Gesellschaft / Kursdetails

Dokumentarfilm: Einschlägige Personen (Neu)

Falk, Nicole und Rochus sind Freunde, die sich in der Therapie kennen gelernt haben. Die drei erzählen in "Einschlägige Personen" ihre Geschichte mit den Drogen. Wir erfahren von ihrem Weg in die Sucht, von der Scham ihrer Familien, von Arbeitslosigkeit und Beschaffungskriminalität, vom Verlust der Freunde.
Wo ist der Punkt, an dem der Mensch die Kontrolle verliert und sich eingestehen muss, dass es sich um ein Krankheitsbild und nicht um eine Lebensform handelt? Ohne das Eingeständnis, diesen Punkt überschritten zu haben, ist kein drogenfreies Leben möglich - das wissen die Freunde inzwischen.

Ein beeindruckender Film, der über die Dynamik von Suchtkarrieren aufklärt und Verständnis für die Erkrankung weckt.

Kursnr.: 2111212108

Beginn: Mi. 07.07.2021 , 18:00 - 20:15 Uhr

Dauer: 1

Kursort: VHS Blinke 55; Auditorium

Gebühr: Entgeltfrei

Blinke 55; Auditorium
Blinke 55
26789 Leer

Datum
07.07.2021
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Blinke 55, VHS Blinke 55; Auditorium


Kurs per E-Mail empfehlen