Einbürgerungstest

Seit dem 1. September 2008 muss man für einen Antrag auf Einbürgerung neben dem Nachweis eines Sprachzertifikats auf dem Niveau B1 auch einen Einbürgerungstest ablegen.

Der Einbürgerungstest umfasst eine Auswahl von 30 Fragen zu Themen der deutschen Politik, Geschichte und des gesellschaftlichen Zusammenlebens sowie drei Fragen zu Themen aus dem Bundesland, in dem Sie jetzt leben. Um den Test zu bestehen, müssen Sie mindestens 17 Fragen richtig beantworten.

Für jeden Teilnehmenden wird ein Testfragebogen mit 33 Fragen aus den 310 Gesamtfragen vom BAMF individuell zusammengestellt. Die Fragen sind Multiple-Choice-Fragen, d.h. die Antworten zu jeder Frage sind vorgegeben und Sie müssen die richtige Antwort(en) auswählen. Dieser Test dauert maximal 60 Minuten.

Alle Testfragen finden Sie unter den Links bzw. in den Downloads auf des Seite BAMFs zum Thema Einbürgerung. So können Sie sich vorbereiten und üben.

Die VHS Leer bietet regelmäßig Einbürgerungstests an. Sie müssen sich rechtzeitig schriftlich anmelden.

Die Anmeldung kann persönlich erfolgen oder nach telefonischer Beratung. Wir benötigen eine Kopie Ihres gültigen Passes oder Ausweises.  Die Prüfungsgebühr von 25,00 € muss bei Anmeldung bezahlt werden.

Testtermin

Samstag, 10.04.2021, 13 Uhr

Samstag, 26.06.2021, 13 Uhr

Samstag, 04.09.2021, 13 Uhr

Samstag, 06.11.2021, 13 Uhr

Anmeldefrist

Montag 08.03.2021

Mittwoch, 26.05.2021

Mittwoch, 04.08.2021

Montag, 04.10.2021

Anmeldung und persönliche Beratung: dienstags 10 bis 12 Uhr oder telefonisch

Elleni Gebreselassie
Programmmanagement Integration
Telefon: 0491 – 92 99 2-33
gebreselassie[at]vhs-leer.de