Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote
Kursangebote / Kursbereiche / Kultur / Literatur und Schreiben

Seite 1 von 1

Kalligraphie III

(Ostrhauderfehn, ab 05.02.2019, 18.30 Uhr, HS/RS Ostrhauderfehn, Hauptstr. 155 )

Die Kunst des schönen Schreibens
Aufbauend auf die vorangegangenen Kalligraphie-Kurse in Ostrhauderfehn werden die erlernten Schriftarten verfeinert. Texte wie Verse, Gedichte o. ä. sollen grafisch dargestellt und verschiedene Papier- und Kartongrammaturen in diversen Formaten beschrieben werden. Außerdem besteht die Möglichkeit mit unterschiedlichen Schreibfedern, Plakatschreibern oder Rundpinseln zu arbeiten. Vorkenntnisse sind wünschenswert, sind jedoch nicht Bedingung der Teilnahme.

Bücherzwerge (JVHS)

(Hesel, ab 13.02.2019, 10.00 Uhr, Hesel, Gemeindebücherei, Schule "Kloster Barthe", Kirchstr. 28 )

Mit den BÜCHERZWERGEN Lesespaß von Anfang an! (Eltern-Kind-Kurs)
Durch regelmäßiges Vorlesen und Erzählen fördern Sie die Entwicklung Ihres Kindes. Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen.
In Kooperation mit der Gemeindebücherei Hesel werden neue Bilderbücher, Kreis- und Fingerspiele vorgestellt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Ausleihe. Teilnehmen können Kinder ab 2 Jahren mit einer Begleitperson.

Sütterlinschrift schreiben und lesen lernen

(Westoverledingen, ab 24.04.2019, 9.00 Uhr, Westoverledingen, Schulmuseum Folmhusen, Leerer Str. 7 )

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
Oma und Opa haben sie noch gelernt, die Sütterlinschrift. Die Sütterlinschrift ist eine von mehreren altdeutschen Schriften. Für Sie ein Buch mit 7 Siegeln? Dann lernen Sie es von Grund auf. Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage, nahezu fehlerfrei zu schreiben und Auszüge von Original-Textvorlagen zu lesen. Dieser Kurs richtet sich an Früher-mal-Sütterlin-Schreibende, Ahnenforschungs-Betreibende, Hobby-Archivist*innenen (z.B. Kirchenbücher), Poesie-Album-von-Oma-Besitzer*innen und alle anderen Sütterlin-Interessierten und das in den damaligen Klassenräumen der Großeltern. Teilnehmende aus ehemaligen Kursen sind herzlich willkommen – es wird auf jeden Fall etwas Neues und Frisches geben!

Sütterlinschrift schreiben und lesen lernen

( ab 15.05.2019, 9.00 Uhr, Leer, Evenburg, Am Schlosspark 25 )

in Kooperation mit dem Schloss Evenburg.
Oma und Opa haben sie noch gelernt, die Sütterlinschrift. Die Sütterlinschrift ist eine von mehreren altdeutschen Schriften. Für Sie ein Buch mit sieben Siegeln? Dann lernen Sie es von der Pike auf. Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage, nahezu fehlerfrei zu schreiben und Auszüge von Original-Textvorlagen zu lesen. Dieser Kurs richtet sich an Früher-mal-Sütterlin-Schreiber, Ahnenforschung-Betreiber, Hobby-Archivisten (z. B. Kirchenbücher), Poesie-Album-von-Oma-Besitzer und alle anderen Sütterlin-Interessierten. Teilnehmer*innen aus ehemaligen Kursen sind herzlich willkommen – es wird auf jeden Fall etwas Neues und Frisches geben!

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule für die Stadt
und den Kreis Leer e.V.
Haneburgallee 8
26789 Leer
Tel.: 0491 - 92 99 2-0
Fax: 0491 - 92 99 2-10
E-Mail: info(at)vhs-leer.de

Öffnungszeiten

Vormittags:
Mo. – Fr.  08.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags:
Mo., Di. u. Do. 14.00 – 16.30 Uhr
Mi. 14.00 – 16.00 Uhr

VHS-App

Wir machen mit bei der offiziellen VHS-App. Sie bietet eine bundesweite Kurssuche, spielerische Übungsvideos und ein interaktives Sprachspiel.

Jazz in Leer
VHS-Filmrolle
Grundbildung
ich will deutsch lernen