Weiterbildung für ehrenamtliche Hospizmitarbeiter*innen

In Kooperation mit der Hospiz-Initiative Leer e.V.

Der Lehrgang richtet sich an diejenigen, die Menschen in ihrer letzten Lebensphase sowie deren Zugehörige im Auftrag der Hospiz-Initiative Leer qualifiziert begleiten möchten. Voraussetzung ist die Bereitschaft:
- sich persönlich mit den Themen Sterben, Tod und Verlusterfahrung auseinanderzusetzen
- eigene Erfahrungen und die anderer zu reflektieren und zu respektieren
- eine eigene hospizliche Haltung herauszubilden, die in der achtsamen und respektvollen Begegnung dem sterbenden Menschen und seiner ihm Nahestehenden gegenüber mündet
- sich in der Begegnung mit dem sterbenden Menschen und seiner ihm Nahestehenden zurückzunehmen und sich an dessen Bedürfnissen zu orientieren
- sich auf das Lernen in einer Gruppe einzulassen
- sich zur Mitarbeit in den vielfältigen Aufgabenbereichen der Hospiz-Initiative Leer zu engagieren

Kursnr.: 2415498501

Beginn: Fr. 09.02.2024 , 09:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 0 Termin(e)

Kursort: Leer, Haus der Hospizinitiative, Mörkenstr. 14b

Gebühr: Entgelt wird noch bekannt gegeben

Mitzubringen / Materialien: Ein neuer Lehrgang beginnt im Februar 2024. Lassen Sie sich auf der Interessentenliste erfassen, Tel. 0491 454499160, E-Mail: info@hospiz-initiative.de

Das Praktikum (40 UE) wird von der Koordinatorin der Hospizinitiative in Absprache mit den Teilnehmer*innen geplant.
Der Besuch eines Krematoriums wird von den Teilnehmenden organisiert.
Der Kursabschluss findet statt, nachdem alle Teilnehmer*innen das Praktikum beendet haben.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten
Kurs per E-Mail empfehlen